Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 16. Juli 2017

Radegast Client 2.24 wurde veröffentlicht

Quelle: Radegast-ng
Am 15. Juli ist der Radegast Client 2.24 erschienen. Das ist ein Text-Client, dessen Entwicklung seit Ende 2016 durch Cinder Roxley fortgesetzt wird, nachdem der ursprüngliche Entwickler Latif Khalifa verstorben ist. Ausführlicher habe ich das vor sechs Wochen hier erklärt.

Die Release Notes zur Version 2.24 sind etwas unorthodox, denn Cinder hat zu den einzelnen Änderungen keine Liste erstellt, sondern sie schreibt einfach einen Freitext mit den Infos. Als zusätzlicher Entwickler wird ein gewisser nooperation angegeben, der einige Updates für den Radegast beigesteuert hat.

Erste größere Neuerung ist, dass es nun den Radegast auch für Linux gibt. Bei der vorherigen Version stand der Client nur für Windows zur Verfügung. Damit die Linux Version funktioniert, sollte auf der Distribution mindestens die Mono Version 4.6.x installiert sein. Einen Radegast für den Mac soll es irgendwann auch noch geben.

Ansonsten wurden noch ein paar Anfragen von Radegast-Nutzern in der aktuellen Version hinzugefügt. Wenn sich das Benachrichtigungsfenster öffnet, gibt es nun einen "Plop"-Sound, der darauf aufmerksam macht. Dann wurde der Plugin Manager intern überarbeitet, so dass er einige Operationen besser bewerkstelligen kann. Weiter gibt es jetzt die Möglichkeit, Gesten über Chat-Kommandos auszulösen. Das ging im SL Viewer schon immer, aber im Radegast eben bisher noch nicht.

Und als letzter Punkt ist der Radegast jetzt in der Lage, Multilayer Kleidung zu unterstützen. Also zum Beispiel drei Tattoo Layer übereinander. Auch das konnten die großen Grafik Viewer schon seit der Einführung von Multilayer, aber im Radegast konnte man es bisher nicht nutzen.

Als Neuerungen außerhalb des Clienten, gibt es nun eine Radegast Inworld-Gruppe und eine Präsenz auf der Viewer Entwickler Region Hippo Hollow. Diese Region hatte ich hier vor einiger Zeit mal vorgestellt.

Der Download des Windows Radegast ist nur 10 MB groß. Allerdings ohne Voice-Funktion. Will man auch Voice, kann man bei der Installation einen Haken setzen und das Add-On wird zusätzlich heruntergeladen.

Links:

Quelle: Radegast 2.24 Release

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen