Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Bryn Oh: "Standby" - zum letzten Mal aufgebaut

Bryn Oh: "Standby"
Die Rabbicorn-Trilogie von Bryn Oh gehört für mich zu den großen, erinnerungswürdigen Installationen, die Second Life bisher hervorgebracht hat. Dabei ist es nicht die hohe Qualität der Prim-Arbeiten, die mich fasziniert, sondern die geschickte Verknüpfung einer traurig-schönen Cybergeschichte, mit den skurilen, fremdartigen Figuren und Szenen von Bryn Oh.

Das hatte Anfang 2011 auch die staatliche, kanadische Institution Ontario Arts Council so gesehen und Bryn Oh im Rahmen des Media Artists Emerging Programms einen Preis in Höhe von 10.000$ verliehen. Mit diesen Geldmitteln produziert Bryn nun unter anderem ein 30-minütiges Video über die Rabbicorn Trilogie und nutzt den Preis für ein hochwertiges Produktionsequipment.

Im Labor der WissenschaftlerDer Autoscooter Platz

In den vergangenen Wochen wurden bereits Teil 1 und 2 ("Daughter of Gears" und "Rabbicorn") noch einmal aufgebaut, um die Dreharbeiten durchzuführen. Ab Sonntag, den 11. Dezember, wird nun die 15.000 Prims umfassende Installation "Standby" ein letztes Mal für einige Wochen in SL zu sehen sein. Bryn Oh schreibt in ihrem Blogpost, dass sie Standby gerade auf ihrem Sim Immersiva aufbaut und dass ab Sonntag Besucher willkommen sind. Für Nutzer des Firestorm Viewers soll es auch eine neue Windlight-Einstellung geben, die über eine Notecard importiert werden kann.

Hier den vorderen Ast mit der bunten Klappe öffnen (genau in der Mitte) und mit der Kamera hineinzoomen

Wer sich Standby ansehen möchte und die ersten beiden Teile noch nicht kennt, kann sich hier in Bryns Blog über The Daughter of Gears und The Rabbicorn Story einlesen (bzw. die Videos anschauen). Das Ganze ist allerdings in Englisch.


In einem älteren Blogpost hatte Bryn Oh auch angekündigt, dass sie nach Fertigstellung des Videos noch eine neue Arbeit mit dem Namen "Virgina Alone" erstellen wird und sich danach für eine Weile aus Second Life zurückziehen will. Sie will SL nicht ganz verlassen, aber eben von der Öffentlichkeit eine Pause nehmen und sich neu orientieren.



>> Teleport nach Immersiva

Quelle: Standby opening on Immersiva  / (Bilder von mir)

Hier noch der kurze Standby-Trailer, den Bryn Oh vor der Premiere auf IBM Exhibit erstellt hatte:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen