Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Freitag, 3. Mai 2019

Sanrio vergibt Hello Kitty Nutzungslizenz für Second Life

GIVEAWAY! Astralia x  Hello Kitty
Quelle: Astralia ♥ Creations / Flickr
Heute lege ich mal wieder einen Quickie-Tag ein. Ich bin zwar nicht in Zeitnot, aber ich habe gerade einen kleinen Motivationshänger.

Auf New World Notes hat Wagner James Au gestern geschrieben, dass die japanische Firma Sanrio offenbar eine offizielle Nutzungslizenz für ihre Erfolgsmarke Hello Kitty an einen Second Life Nutzer vergeben hat. Laut Wagner ist das eines der größten Unternehmen, die seit dem Hype 2006 bis 2008 in Second Life wieder virtuelle Produkte lizenzieren.

Die Firma Sanrio erwirtschaftet mit dem Verkauf von Hello Kitty Produkten etwa 500 Millionen US-Dollar pro Jahr. Und seit dem Start dieser Marke im Jahr 1974 wurden Produkte für annähernd 80 Milliarden US-Dollar verkauft.

Seit Mitte April macht nun das SL-Label Astralia offiziell Werbung für den Verkauf von Hello Kitty Produkten. Die hier oben zu sehende "Hello Kitty Bedroom" Serie gab es zum Beispiel in der April Runde auf dem Epiphany Event zu kaufen.

Wagner hat inzwischen die US-Niederlassung von Sanrio angeschrieben und nach einer Bestätigung für die Lizenzierung gefragt. Eine Antwort hat er noch nicht erhalten. Astralia Resident, die Ownerin von Astralia, hat gegenüber Wagner jedoch ausgesagt, sie hätte einen Vertrag mit Sanrio. Allerdings sollen die Einzelheiten zum Vertrag nicht nach außen getragen werden (sie spricht von einem NDA).

In den Kommentaren schreibt dann noch jemand, dass Sanrio der zwölftgrößte Lizenzgeber weltweit sei und es nicht unüblich ist, dass der Konzern auch einem Mikro-Shop wie Astralia eine Lizenz genehmigt hat. Für Second Life ist es sicher kein Nachteil, wenn so eine Marke mit virtuellen Produkten vertreten ist. Ich könnte mir vorstellen, dass echte Fans sogar nur deswegen auch mal in SL einloggen. Wenn dann dabei so niedliche Avatarfotos herauskommen, soll es mir recht sein... :)

Quelle: [NWN] - Sanrio Reportedly Licenses Hello Kitty-Branded Content in Second Life...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen