Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 28. Mai 2019

Simtipp: Salt Water

Joh, schon wieder ein Quicktipp. Heute von der Region "Salt Water". Die gibt es schon sehr lange in Second Life, wenn auch immer wieder mit kleinen Unterbrechungen. Aber soweit ich in Erinnerung habe, gab es diese Region schon 2013 im SL-Grid, damals aber noch mit einem minimalistischen Landschaftsstil.


Aktuell steht in der Land-Info noch der Zusatz ~Salt Beach~ neben dem eigentlichen Regionsnamen. Vermutlich ist die aktuelle Gestaltung nicht permanent sondern eine von mehreren Landschaften, die es dort schon gegeben hat.


Und schon wieder muss ich das Windlight gleich zu Beginn ansprechen. Wie manche vielleicht wissen, versuche ich immer die Vorgabe der Regionsbesitzer auf meinen Fotos zu zeigen. Aber das Windlight auf Salt Water ist nicht nur nicht mein Geschmack, sondern es passt auch nicht zur Hälfte der Landschaft, denn dort regnet es ziemlich stark. Um meine Behauptung zu untermauern, hier ein Foto mit dem vorgegebenen Windlight. Die Vorgabe ist eine psychedelische Farbkomposition, die selbst in der Flickr-Gruppe zum Sim nur selten zu sehen ist.


Ich habe dann, je nach Bereich, auf der Region zwei verschiedene Windlights verwendet. Im angesprochenen Regengebiet, das rund um den Landepunkt angeordnet ist, habe ich einen grauen, bedeckten Himmel eingestellt. Für den Rest der tropischen Region habe ich dann ein dunstig-sonniges und vor allem helles Windlight verwendet. Aktuell stehe ich auf WLs mit dunstiger Atmosphäre.


Die vier Fotos, die ich im Regen gemacht habe, stelle ich an das Ende meines Simtipps. Denn es sieht vielleicht etwas komisch aus, wenn ich die abwechselnd mische. Der Regen ist auch kein Mesh-Tropfenregen, wie man ihn von vielen Regionen kennt, sondern ein Partikel-Bindfadenregen. Bei starkem Zoom kann so ein Regenfaden dann schon mal zum weißen Balken werden, wie man auf einem meiner Fotos weiter unten sehen kann.


Owner der Region ist Kye (Kyevaiy Resident). Die meisten Objekte gerezzt hat aber Tippy (Tippy Wingtips). Deshalb habe ich unten bei den Links beide Flickr-Fotostreams aufgeführt. Viele Leute in SL sagen ja, dass sie von tropischen Regionen mit Palmen übersättigt sind. Ich finde dagegen solche Regionen, wenn sie so gut wie Salt Water gemacht sind, immer wieder sehenswert.


Die Region ist eine Homestead mit einem von Ost nach West ansteigenden Terraforming. Eingestuft ist die Region unter Adult. Etwa zur Hälfte umgeben ist sie von einigen Offsim-Bergen. Es gibt aber kein Sim-Surround, so dass man am Ozean den weiten Horizont sehen kann.


Ebenfalls erwähnenswert sind die vielen Naturgeräusche. Die hört man schon am Landepunkt recht deutlich. Der Soundteppich ist zwar etwas dichter als die Region optisch assoziiert, aber es klingt dennoch ganz nett.


Wichtig ist noch anzumerken, dass in der Land-Info ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass alle Häuser auf der Region für jeden zugänglich sind. Und dass man eine Zahlungsinformation für seinen Avatar hinterlegt haben muss, sofern man nicht in der Landgruppe ist, damit man Zugang zur Region bekommt. Ich war allerdings mit einem Alt ohne Zahlungsinfo dort und bin dennoch nicht gekickt worden.

Hier nun die vier Regenfotos am Stück. Das zweite hat einen fetten weißen Strich. Das ist einer der Regen-Fäden, aufgenommen mit achtfachem Zoom der Kamera. ^^





Oha, ist schon wieder zu spät geworden, deshalb gibt es nur noch die Links.

>> Teleport zu Salt Water

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen