Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 4. Mai 2019

Star Citizen mit kostenlosem Zugang vom 1. bis 8. Mai 2019

Eigentlich bin ich mit dieser Meldung schon etwas zu spät dran. Vom 1. bis 8. Mai 2019 gibt es in Star Citizen eine Free Flight Woche. Das bedeutet, jeder kann sich kostenlos einen Account anlegen, ein Schiff auswählen und einloggen, ohne die üblichen 48,73 Euro für ein Startpaket zahlen zu müssen. Die Betreiber von Star Citizen führen solche Testwochen etwa alle sechs Monate durch.


Einziger Nachteil ist der Download von Star Citizen, denn der ist so etwa 50 GB groß. Und natürlich die hohen Hardwareanforderungen. Wen das nicht schreckt, kann noch vier Tage die wohl komplexeste 3D-Simulation auf dem frei zugänglichen Markt ausprobieren.

Zum Start für einen kostenlosen Zugang auf die folgende Seite gehen:

Nach unten scrollen bis Abschnitt B und dort eines von fünf Schiffen auswählen. Ich empfehle die Cutlass Black oder die Avenger Titan. Beide sind relativ leicht zu fliegen. Auch die Arrow ist ganz lustig, allerdings ziemlich klein. Die Dragonfly Black ist im Grunde nur ein Weltraum Motorrad, bei dem der Pilot tatsächlich auf einer Sitzbank im Freien sitzt. Und die Prospector ist ein Spezialschiff, das eigentlich nur zum Mining geeignet ist. Und Mining ist eher etwas für fortgeschrittene Nutzer.


Hat man ein Schiff gewählt, scrollt man weiter nach unten zu Abschnitt C. Dort ist der Freischaltcode für den kostenlosen Zugang. Einfach anklicken und er wird in die Zwischenablage kopiert.

Nun muss man noch die drei Schritte in Abschnitt D absolvieren, dann hat man es geschafft. Der erste Schritt ist das Anlegen eines Account. Da das nur in Englisch geht und die Bezeichnung der Eingabefelder etwas verwirrend ist, hier ein Link zu einem deutschsprachigen Video, das in den ersten Minuten das Anlegen des Accounts erklärt. Und wer will, kann beim "Referral Code" den von mir eintragen. Der lautet "STAR-6CCM-WPQ9". Ob man beim freien Zugang dann auch die 5.000 UEC (Währung in Star Citizen) bekommt, weiß ich allerdings nicht.


In Schritt 2 gibt man dann den kopierten Freischaltcode von weiter oben ein und der letzte Schritt ist der Download des Programms. Ist das installiert, kann man im Launcher auf "Launch Game" klicken. Die weiteren Schritte sind dann einen Avatar gestalten und im Stanton System einwählen. Man erwacht dann auf der Raumstation "Port Olisar". Alles weitere muss man sich selbst aneignen oder man sucht nach Tutorials im Web. Ich wollte mit diesem Beitrag eigentlich nur auf die Free Flight Woche aufmerksam machen.


Ganz allgemein ist die aktuelle Version 3.5 von Star Citizen allerdings noch sehr verbuggt. Vor ein paar Monaten lief alles wesentlich besser. Ich hoffe, dass die ganzen Fehler möglichst schnell behoben werden. Im Grunde ist es aktuell in SC etwa so wie in der Phase mit dem Teleport-Problem in Second Life. Die Bilder hier im Beitrag habe ich in den letzten drei Wochen während meiner Erkundungen geschossen.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen