Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Samstag, 11. Mai 2019

[Video] - Aktuelle Promotion von Sinespace

Quelle: Sine Wave Entertainment / YouTube
In den Kommentaren zu meinem Bericht über die Entlassungen bei High Fidelity, fragte Nikira Naimarc, was aktuell eigentlich bei SineSpace so passiert. Detailliert kann ich dazu auch nichts schreiben, da ich schon lange nicht mehr dort eingeloggt habe.

Es gibt aber ein relativ aktuelles Promotion Video vom 22. April 2019, das einen Querschnitt der Hauptfunktionen von SineSpace zeigt. Die neueste Entwicklung ist ein Software Development Kit (SDK), das kostenlos im Unity Asset Store angeboten wird. Damit können Entwickler relativ einfach mit vorgefertigten Modulen verschiedene 3D-Spiele und -Welten erstellen.

Dieses Kit wurde irgendwann im März 2019 herausgegeben. Der Schwerpunkt der Module liegt auf der Entwicklung von First Person Shootern (FPS). Als Hilfe für die Entwickler wurde eine Serie von 13 Tutorial Videos veröffentlicht. Alle innerhalb der letzten beiden Monate. Ausschnitte eines Shooter-Spiels sind auch im Promo-Video hier unten zu sehen.

Ansonsten gab es in den letzten Monaten auch noch Neuerungen im Bereich der Avatar-Gestaltung (ebenfalls im Video unten zu sehen). Den alten Avatar-Shape konnte man ja nicht wirklich gut anpassen. Jetzt wurde das Mesh verfeinert und es gibt mehr Möglichkeiten. Im Vergleich zu Second Life ist es aber immer noch weit zurück. In einem SineSpace Blogpost über BlakOpal Designs sind zwei Fotos enthalten, die in etwa den aktuellen Stand von Avatar-Aussehen und Regionsgestaltung zeigen.

Region: Desert chillout pad with space music
Beispiel einer Wohnraumgestaltung in SineSpace / Quelle: Artemis Bane / Flickr
Und schließlich wurde noch die Homepage von SineSpace komplett neu gestaltet. Es gibt nun einen Atlas, eingeteilt nach Kategorien, über den man Infoseiten zu Regionen oder Marketplace-Produkten öffnen kann. Einen direkten Teleport-Link aus dem Web in den Viewer gibt es aber immer noch nicht. Man muss den Regionsnamen manuell in der Viewer-Suche eingeben, um den Teleport durchführen zu können.

Die Preise sind gegenüber dem Start von SineSpace gleich geblieben. Eine Region ist kostenlos, drei Regionen kosten 14,95 US$/Monat und 10 Regionen kosten 24,95 US$/Monat. Neu ist ein "White Label"-Paket für 500 US$/Monat, bei dem man quasi eine Kopie von SineSpace betreiben kann, mit bis zu 10.000 gleichzeitig eingeloggten Nutzern.

Sinespace - Massively Multi Creator



Links:

1 Kommentar:

  1. Danke Maddy, für die Informationen. SineSpace bleibt somit weiterhin eine Alternative für mich zu SL, wenn die Avatare besser werden.

    Die Niki

    AntwortenLöschen