Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Freitag, 10. Januar 2020

Prinz Harry und Meghan besuchen Second Life Ausstellung

Embed from Getty Images
Okay, heute gibt es mal etwas Boulevardpresse hier im Blog. Aber das Thema hat durchaus auch etwas mit Second Life zu tun. Und es war gestern sowohl Linden Lab als auch Wagner James Au eine Meldung wert.

Also, das ehemals royale Ehepaar Prinz Harry und Meghan Markle (Herzog und Herzogin von Sussex) haben am Dienstag, den 7. Januar 2020, die Canada Gallery in der kanadischen Botschaft von London besucht.

Dort gibt es von Second Life Künstlerin Skawennati aktuell die Ausstellung Avatars Aliens Ancestors zu sehen. Und die enthält natürlich viele Bilder, Skulpturen und Videoinstallationen aus Second Life. Inhaltlich geht es um indigenes Leben in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Als Einleitung zur Ausstellung hat Skawennati das Video "Words Before All Else Part 1" erstellt, das wohl nur auf Facebook verfügbar ist.

Ich schrieb hier oben "ehemals royal", weil die beiden in dieser Woche auf Instagram erklärt haben, von ihren Verpflichtungen gegenüber der königlichen Familie zurückzutreten. Beide wollen ein "mehr bürgerliches" Leben führen. Da ist das Interesse an einer Second Life Ausstellung ja schon mal ein guter Anfang.^^

Ich habe hier von Getty Images mal ein paar Fotos herausgesucht, auf denen die beiden zusammen mit SL-Exponaten zu sehen sind. Wenn die Slideshow nicht automatisch durchläuft, dann bitte über die Pfeilbuttons blättern.

Embed from Getty Images

In einem kanadischen Artikel, auf den Wagner in seinem Blogpost verlinkt hat, steht unter anderem, dass Skawennati über dieses Ereignis sehr erfreut ist. Sie sagt: "Mein Avatar, der xox heißt, ist eine Erweiterung von mir selbst. Er erlaubt mir, Orte zu besuchen, an die ich möglicherweise sonst nicht gehen könnte."

Mir war Skawennati in Second Life bisher nicht bekannt, obwohl sie dort schon einige Projekte durchgeführt hat. Unter anderem eine neunteilige Machinima Serie mit dem Namen Time Traveller TM. Sie selbst ist indigene Ureinwohnerin von Nordamerika und hat ihre Wurzeln im Stamm der Mohikaner.

Hier ist noch ein Video, das den Besuch von Harry und Meghan in der kanadischen Bootschaft zeigt. Auch hier sind ein paar Second Life Exponate im Hintergrund zu sehen.

Meghan Markle and Prince Harry visit Canada House in first public appearance of 2020



Links:

1 Kommentar:

  1. Anidusa Carolina11. Januar 2020 um 07:55

    .... woran man erkennen mag, dass SL in Übersee nicht so extrem totgeschwiegen und verlacht wird wie hier bei uns. Zumindest diejenigen Menschen, die sinnvolle und künstlerische Projekte in SL erstellen, scheinen dort durchaus ernst genommen zu werden. Bei uns fällt mir da nur Pit Vinandy ein, aber okay, das ist zwar Nachbarschaft, aber Luxemburg ist nicht Deutschland :)
    Wenn Du hier bei uns SL erwähnst gibt es ja genau zwei Reaktionen: Waaaas, das gibt's noch??" ist die Positive. Und Abwinken, kombiniert mit der abfälligen Bemerkung "brauch ich nicht, ich habe schon ein erstes Leben" die andere.

    AntwortenLöschen

Hinweis / Note
Aktuell können Kommentare nur mit einem Google Konto erstellt werden.
Currently, comments can only be created with a Google account.