Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Donnerstag, 2. Januar 2020

Simtipp: Soul2Soul Isles

Am 2. Januar hat Minnie Atlass eine neue Region aus der Soul2Soul Residential‑Serie veröffentlicht. Sie heißt "Soul2Soul Isles" und ist die inzwischen achte Region, auf der Häuser in schön gestalteten Landschaften vermietet werden.


Zum Start von Soul2Soul Isles hat Minnie ein kurzes Video auf Flickr und einen Blogpost auf der eigenen Homepage veröffentlicht. Es gibt auf der neuen Region nur zwei Häuser, von denen eines bereits vermietet ist. Beide Häuser werden komplett möbliert angeboten und jedem Mieter stehen weitere 1.000 freie Prims zur Verfügung.


Die kurze Beschreibung zu Soul2Soul Isles unter dem Video auf Flickr lautet wie folgt:
Eingebettet in die Wärme des Golfstroms liegen die Scilly-Inseln vor der Küste von Cornwall, England. Inspiriert von diesen unberührten Inseln gibt es lediglich zwei moderne, maßgefertigte und exklusive Mietshäuser, eingebettet in grasbewachsene Heidelandschaften, gesäumt von weißen Stränden und sandigen Felsvorsprüngen.

Es gibt nur einen begrenzten öffentlichen Bereich. Bitte nehmt Rücksicht auf die Wohnhäuser.


Der Landepunkt für Besucher ist auf einer kleinen Insel am Rand der Region. Diese kleine Insel ist leider auch der einzige Bereich, auf dem sich Besucher aufhalten sollten. Die beiden großen Inseln mit den Häusern, sowie eine weitere kleine Insel auf der anderen Seite der Region, sind laut Minnie privat und sollten nicht betreten werden. Das habe ich von ihr persönlich in einem Chat gesagt bekommen, da sie heute bei meinem Besuch auch auf der Region gewesen ist.


Umgeben ist die Region von einem sehr weitläufigen Sim-Surround mit typisch englischer Steilküste. Das Windlight ist ebenfalls auf englische Verhältnisse abgestimmt. Also mehr Wolken als Sonne. Es sieht aber sehr gut aus, wie immer bei den Soul2Soul‑Regionen.


Da es aufgrund der sehr eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten auf der Region nicht viel zu erkunden gibt, mache ich es heute mal kürzer als sonst. Wie gesagt, wer selbst mal schauen will, sollte am Landepunkt nur mit der Kamera herumzoomen und auf der kleinen Insel bleiben. Ansonsten reiht sich Soul2Soul Isles nahtlos in die sehenswerten Wohnregionen dieses Estate-Labels ein.

>> Teleport zu Soul2Soul Isles

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis / Note
Aktuell können Kommentare nur mit einem Google Konto erstellt werden.
Currently, comments can only be created with a Google account.