Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Sonntag, 5. Januar 2020

Simtipp: Winter Binemust

Ich bleibe vorerst bei meinen kurzen Simtipps. Und heute gibt es auch schon wieder eine Winterregion. Eigentlich wollte ich ja ab Januar vermehrt Landschaften aus anderen Jahreszeiten zeigen, aber die sind aktuell noch ziemlich rar. Außerdem ist "Winter Binemust" keine herkömmliche Winterlandschaft, sondern etwas ausgefallener.


Winter Binemust wurde erst am 26. Dezember von Ownerin Biné Rodenberger mit einem Blogpost eröffnet. Es handelt sich um eine Plattform in 900 Meter Höhe über ihrer Full-Region, die laut Land‑Info "Abrahamstrup" heißt.



Der Landepunkt ist auf einem großen zugefrorenen See, der zudem noch eine dicke Schneedecke hat. Umgeben ist dieser See von vielen Häusern, die laut Binés Blogpost alle betreten werden dürfen. Sie schreibt auch zu jedem Haus, von wem es erstellt wurde. Das Haus auf dem ersten Foto hier im Beitrag, stammt zum Beispiel von den Moles und war das Premium Geschenk im Dezember gewesen.


Jedes Haus ist innen eingerichtet, mal mehr mal weniger. Die Dekoration ist immer weihnachtlich und unterscheidet sich von Haus zu Haus. Das reicht von traditionell über modern bis zu abstrakt. Den Weihnachtsbaum im nächsten Foto würde ich der Kategorie abstrakt zuordnen. Eigentlich ist Weihnachten ja gelaufen. Aber ich glaube bis zum 6. Januar lässt man in den meisten Ländern die Dekoration auch im RL noch stehen.


Das Sim-Surround ist ein riesiger Mondkrater. Das sieht man aber erst, wenn man mit der Kamera weit heraus zoomt. Am Rand der Plattform gibt es auch noch kleinere Krater. In einem ist zum Beispiel eine Gruppe verschneiter Bäume.



Wer Eislaufen will, findet zwischen den Häusern eine kleinere Eisfläche ohne Schnee. Das Windlight ist grau und diesig, aber hell genug für Fotos. Da es auf der Region stark schneit, passt das Windlight auch gut zur Landschaft.


Einen kleinen Haken gibt es aber. Man kann die Region nur betreten, wenn man für seinen Avatar eine Zahlungsinformation hinterlegt hat (also z.B. PayPal mit dem Konto verknüpft ist).

Und das wars auch schon. Solche Kurztipps werde ich wohl noch die ganze nächste Woche posten, da ich aktuell einfach den Blog etwas zeitsparender führe.

>> Teleport zu Winter Binemust

Links:

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina5. Januar 2020 um 06:46

    Hm. Warum kommt jemand auf die Idee nur Avis mit hinterlegter Zahlung reinzulassen? Der Sinn davon erschliesst sich mir irgendwie nicht. Will sagen, muss sich ja jemand was bei gedacht haben - aber was?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das machen oft Leute, die mal mit Griefern Probleme hatten. Griefer werden ja in der Regel über Abuse Report gemeldet und von Linden Lab gesperrt. Passionierte Griefer machen sich dann einfach den nächsten neuen Account, um ihre Arbeit fortzusetzen.

      Hat man eine Zahlungsinfo hinterlegt, sind die RL-Daten im Zweifelsfall zugänglich. Deshalb haben die meisten Griefer keine Zahlungsinfo. Ich denke, dass ist der Hauptgrund, so eine Zugangsbeschränkung für eine Region zu verwenden. So selten ist das auch gar nicht in SL.

      Löschen

Hinweis / Note
Aktuell können Kommentare nur mit einem Google Konto erstellt werden.
Currently, comments can only be created with a Google account.