Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Montag, 6. Januar 2020

The Food Court - ein leckerer Shopping Event

Heute stelle ich mal wieder einen neuen Shopping Event vor. Er heißt "The Food Court" und ist eine Verkaufsmesse für Produkte, die irgendwas mit Essen in Second Life zu tun haben.

Dieser Event wurde am 5. Januar 2020 gestartet und findet aktuell zum ersten Mal statt. Zukünftig soll er alle sechs Monate durchgeführt werden, mit Startdatum am 5. Januar und am 5. Juli. Wie lange der aktuelle Event läuft, habe ich nicht herausfinden können. Ich vermute, dass er bis Ende Januar geöffnet ist.


Bei der ersten Ausgabe sind knapp 100 Anbieter auf der Messe vertreten. Die Namen sind alle auf dem Poster weiter unten neben den Links aufgelistet. Organisator des Events ist Ramadiez Carter, die selbst Ownerin von Pewpew! ist, einem Label, das ebenfalls Produkte zum Thema Essen anbietet (siehe Pewpew! Flickr-Account).


Ich bin ja nicht so der große Shopping-Event Besucher, aber diese Messe habe ich mir mal angesehen. Das riesige Gebäude steht auf einer Full-Region in einer Winterlandschaft mit Sim-Surround. Zoomt man mit der Kamera nicht nach draußen, bekommt man das aber gar nicht mit. Innen sieht es eher nach einer Science-Fiction-Großmarkthalle aus. Etwas kühl und sehr geradlinig. Aber beim Drehen einer Runde an den Ausstellern vorbei, die alle in den äußeren Wänden eine kleine Nische haben, kam dann bei mir doch ein positives Gefühl auf.


Es sind vor allem die ausgestellten Produkte, sie ich wirklich lustig finde. Essen in Second Life hat ja im Grunde nur einen Zweck. Es sollte gut aussehen, damit man es irgendwo als Dekoration verwenden kann. Und von lecker aussehendem Essen gibt es auf The Food Court jede Menge. Mein Favorit ist der Stand auf dem Foto hier oben. Beim Erstellen des Fotos habe ich doch glatt Hunger bekommen. :)

Hier noch vier Beispiele von Ausstellerständen. Zum Vergrößern jedes Bild anklicken (nach dem ersten Klick geht das dann unten über die Thumbnail-Leiste).

 

 

Die Region hat ein Limit von 45 Avataren. Wobei die letzten drei oder vier Plätze den Premium-Nutzern vorbehalten sind. Bei meinem Besuch war das Limit auch immer ausgereizt. Nachdem ich mit Strg+Alt+Shift+4 alle Avatare ausgeblendet hatte, gab es aber keinen Lag und die Texturen wurden auch relativ schnell geladen. Hier noch ein Foto, wie es außerhalb der Halle aussieht.


The Food Court. Opening!
Quelle: Pewpew! / Flickr
Ich finde diesen Event gut, da es mal etwas anderes als Hair, Skin oder Shoe Fair ist. Manche Speisen sehen auch wirklich 'geschmackvoll' aus. Und einige sind sogar innovativ. Bei dem Anbieter auf dem Foto mit den grünen Dollarzeichen sind fast alle Produkte mit Bento‑Funktion.

Das kann man auch auf der Messe ausprobieren. Einfach eine Speise anklicken, das angebotene Objekt annehmen und die Erlaubnis zum Animieren geben. Es wurden da sehr detaillierte Animationen mit Essbewegungen eingebaut.

>> Teleport zu The Food Court

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen