Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Donnerstag, 2. Januar 2020

[Grid Status] - Störungen beim Neustart von Regionen

Seit 29. Dezember gibt es im Technologie Forum von Second Life einen Thread, in dem verschiedene SL‑Nutzer von Problemen mit ihren Regionen berichten. Letzte Nacht hat sich dann auch Grumpity Linden dort zu Wort gemeldet. Da dieses Problem nicht im SL Grid Status beschrieben ist, gebe ich es hier mal schnell weiter.

Eine Regel von Linden Lab zum Thema "Neustart von Regionen" lautet, dass diese automatisch neu gestartet werden, wenn sie zum Zeitpunkt der wöchentlichen Rolling Restarts länger als 10 Tage am Stück gelaufen sind und kein Update der Codeversion erhalten. In diesem Fall werden die Regionen einfach ohne Update neu gestartet, um Server‑ und Skriptspeicher zurückzusetzen. Ohne regelmäßige Neustarts würden Regionen irgendwann einen Speicherüberlauf erreichen, was sich dann für Nutzer auf dieser Region wie extremer Lag anfühlt.

Im besagten Thread haben nun mehrere Leute gemeldet, dass ihre Regionen bis zu 21 Tage lang nicht mehr neu gestartet wurden. Vor allem einige Mainland‑Regionen scheinen inzwischen fast unbenutzbar zu sein. Andere Regionen wurden außerhalb des üblichen Zeitfensters neu gestartet (z.B. an einem Samstag), was aber ebenfalls eine Verschlechterung der Performance verursacht hat.

Grumpity Linden meldete sich dann vergangene Nacht und schrieb das Folgende dazu:
Hallo zusammen! Ich hatte wirklich gehofft, mein erster Beitrag im neuen Jahr würde lustiger sein, aber so ist das Leben nun mal. Frohes Neues Jahr!

Seit ein paar Jahren gibt es ein automatisiertes Tool, das treffend als "Grid Poking Bot" (kurz GPB) bezeichnet wird und für Neustarts von Regionen zuständig ist. Und dies hat ziemlich gut funktioniert - jedenfalls die meiste Zeit. Leider gab es über die Feiertage ein Problem mit dem GPB und aufgrund einer Kombination von Ereignissen haben wir viel zu lange gebraucht, um es zu bemerken. Wir haben es schließlich bemerkt, zum Teil dank dieses Forum-Threads und einer gewissen aufmerksamen "Sprühdose". Wir verfolgen jetzt aktiv die am wenigsten störenden Möglichkeiten, um dieses Problem so schnell wie möglich anzugehen. Wir werden in ein paar Tagen auch einen detaillierteren Blogpost mit Störungsanalyse veröffentlichen.

Es tut uns sehr leid, dass wir eure Feiertage verschlechtert haben.

Quelle: Grumpity Linden / SL-Forum

Was Grumpity mit der "Sprühdose" meint, weiß ich nicht. Aber sollte jemand ähnliche Probleme mit seiner Region haben, dann entweder manuellen Neustart per Ticket durchführen oder eben auf den Fix von Linden Lab warten. Es kann gut sein, dass heute oder morgen einfach alle Regionen im Grid einmal neu gestartet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen