Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 26. Juni 2012

Nirans Viewer 1.43.1 (1485) ist erschienen

Quelle: sourceforge.net
Gestern ist wieder eine neue Montagsausgabe des Nirans Viewer erschienen. Leider war dort zunächst ein fieser Fehler drin, der den Viewer ziemlich schnell crashen ließ. Eine weitere Meldung im Blog machte dann kurze Zeit später darauf aufmerksam, mit der Info, dass an einer Lösung gearbeitet wird. Die liegt inziwschen vor und in dem Sinne bin ich ganz froh, dass ich erst heute dazu komme, den Nirans 1.43.1 vorzustellen.

In dieser Version wurde der Viewer nach längerer Zeit wieder einmal auf den aktuellen Release-Code der Linden Lab Entwicklung gebracht. Da dies viele Versionen lang nicht gemacht wurde, muss man beim 1.43.1, trotz des schnellen Bugfix von heute Nacht, mit einigen Fehlern und unerwarteten Crashs rechnen. Um diese möglichst gering zu halten, empfiehlt Niran eine saubere, manuelle Neuinstallation. Das heißt, Viewer-, Settings- und Cache-Ordner komplett von Hand löschen und erst danach den 1.43.1 zu installieren.

Quelle: NiranV Dean

An Neuerungen gibt es eine Minilocation Leiste, die über die UI Farbeinsteller angepasst werden kann. Die Ausblendzeit der oberen Viewerleiste kann jetzt eingestellt werden und die Weltkarte wurde komplett überarbeitet. Niran nennt sie "Weltkarte 2.0". Mir gefällt daran vor allem, dass die Such- und Standort-Felder jetzt rechts sind, da ich auch meine anderen Fenster (z.B. Inventar) auf der rechten Seite platziere und so lässt sich das Ganze für mich harmonischer bedienen.

Das neue Weltkarten-Fenster
Weitere neue Funktionen sind eine ausblendbare Minimap im Leute-Fenster, ein Zoom auf Avatare aus dem "In der Nähe"-Fenster heraus, ein Greiffeld in der Chatleiste und ein leicht verändertes Rendering der FXAA Shader. Die Funktion zum Rendern nicht geladener Avatare, wurde im Viewer nun standardmäßig auf aktiv gesetzt, so dass keine Wolken-Avatare mehr auftreten sollten. Außerdem kommt im 1.43 nun wieder das neuere Webkitt zum Einsatz, nachdem es in einigen Versionen wegen vorhandener Fehler nicht enthalten war. Und schließlich wurde auch wieder etwas Code bereinigt, was unter anderem dazu geführt hat, dass die Größe der Applikation um 700 kB kleiner geworden ist.

Die Liste der Änderungen aus dem Changelog von Version 1.43 ist diesmal sehr lang. Deshalb lasse ich die behobenen Einträge aus der LL-Jira weg und fasse den Rest stark zusammen:
  • Insgesamt sind 37 Fixes aus der Jira in den Viewer eingeflossen.
  • Insgesamt wurden in vielen UI-Bereichen die Übersetzungen von Textfeldern korrigiert.
  • Behoben: Anzeige und Bewegung der Minimap im Leute-Fenster.
  • Behoben: Kopieren der Gruppen SLURL und Übersetzung von Namen.
  • Behoben: Kontrollschieber für Größe der Schattenunschärfe und Entfernungsfaktor.
  • Behoben: Übersetzungen und Funktionen im Kuchenmenü.
  • Behoben: Ignore/Mute Buttons in Skript Dialogen.
  • Behoben: Ausgegraute Toolbar Buttons sind jetzt komplett inaktiv.
  • Behoben: Berechtigungen in Avatarlisten werden jetzt richtig angezeigt.
  • Behoben: Avatarlisten im Leute-Fenster skalieren jetzt mit dem Fenster.
  • Behoben: Einige fehlende Inventarordner-Strings wurden ergänzt.
  • Behoben: Lautstärkeschieber in den Schnelleinstellungen.
  • Behoben: Skalierung von Webseiten mit dem neuen Webkit.
  • Behoben: Nicht anklickbarer Button in der Minilocation Leiste.
  • Behoben: Das "Ich"-Menü im Login-Fenster.
  • Behoben: Einige Schieber für UI-Anpassungen.
  • Hinzugefügt: Möglichkeit, Profilbilder und Buttons in den Avatarlisten zu verstecken.
  • Hinzugefügt: Möglichkeit, aus dem Leute-Fenster heraus auf Avatare zu zoomen.
  • Hinzugefügt: Das neue Webkit.
  • Hinzugefügt: Scrollbare Fast-Timers Anzeige.
  • Hinzugefügt: Einstellbare Zeit bis zum Verstecken der oberen Viewerleiste.
  • Entfernt: Darkness Default Skin.
  • Entfernt: Nicht benötigter Code aus der Navigationsleiste.
  • Überarbeitet: Die komplette Weltkarte.
  • Angepasst: Voreinstellung unter "Ultra".
  • Angepasst: Aussehen der Chatleiste.
  • Angepasst: Einige Login-Tipps.
  • Angepasst: Kommentare in LSL Skripte auf Farbe Grün geändert.
  • Angepasst: FXAA Shader.
  • Angepasst: Minilocation Leiste für bessere Optik.
  • Angepasst: Größe des L$ Kauf-Buttons.
  • Angepasst: Einblendverhalten der Navigationsleiste.
  • Aktualisiert: Mitwirkungs- und Dankes-Seite
  • Integration des Linden Lab Viewer Code von Version 3.3.3
  • Verlagert: Option des Chat Entfernungskreises.
  • Verlagert: Speichern der Sitzungsdaten an den Anfang des Logout-Prozesses, um sicher zu gehen, dass diese wirklich gespeichert werden.

Viewer Download für Windows:
>> Download Nirans Viewer 64-Bit
>> Download Nirans Viewer 32-Bit

Quellen:
>> NiranV Dean - Release 1.43 (1480)
>> Decoding texture fails causing crashes

Kommentare:

  1. 4. Abschnitt Paragraph 2 xD
    "Weitere neue Funktionen sind eine Minimap im Leute-Fenster"

    Die minimap ist nicht neu , die funktion sie zu verstecken ist nur behoben worden.

    Ebenfalls 4. Abschnitt
    "Und schließlich wurde auch wieder etwas Code bereinigt, so dass die Größe der Applikation um 700 kB kleiner geworden ist."

    Aufgeräumt wurde minimal , durch das einfügen von 10 mal soviel Code und der neuen Texture Fetching Console wurde der Code einfach durch Space Magic 700kb kleiner , muss wohl Linden logik sein und erklären warum deren Viewer trotz soviel neuem Code immer schlank und klein bleibt...

    AntwortenLöschen
  2. Ok, ich habe den Text etwas angepasst.

    Gestern Abend war ich noch einige Zeit mit dem 1.43 in SL und ich hatte keine Probleme. Einzig das Laden und Rendern der Texturen scheint etwas langsamer zu sein, als noch beim 1.42.

    Ich habe gesehen, dass du die Texturkompression in der Default Einstellung deaktiviert hast. Hat das mit dem Crash-Fehler der ersten 1.43 Version zu tun, oder war das schon immer so? Denn LL hat ja gerade beim 3.3.3 Code extrem viel beim Textur Download und Caching geändert. Gefühlt ist bei ihren Viewern das Laden der Texturen schneller geworden.

    AntwortenLöschen
  3. abhängig von deiner Leitung , ich stell mich auf Ahern oder Dublin und lass alle SIMs um mich rum bei 768m ruckzuck laden.

    Texture Kompression war bei mir schon immer aus weils ein experimentelles feature ist und eigentlich nur für low end grafikkarten gedacht ist

    AntwortenLöschen
  4. Ergänzung: zudem kommts auch drauf an ob du HTTP Texturen an hast oder aus , ich z.b habs aus weil HTTP extrem lahm ist und so gut wie garnicht läd , aber da sind die ja jetzt neuerdings auch dran

    AntwortenLöschen