Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Samstag, 2. Juni 2012

Neue SL Homepage-Bilder und überarbeite "Was ist Second Life?"-Seite

Email von Linden Lab
In den letzten beiden Tagen verschickte Linden Lab an viele SL-Nutzer eine Email, um auf Änderungen der SL-Homepage hinzuweisen. Auf secondlife.com gibt es neue Bilder, die an die Masquerade Banner-Aktion auf dem Marketplace angelehnt sind. Sie lösen die bisherigen Bilder zum Thema Musik in SL ab.

Wie schon zuvor, wurden auch die neuen Bilder von SL-Bewohnern erstellt. Sehen kann man sie übrigens nur, wenn man nicht im Browser unter seinem SL-Account angemeldet ist, denn ansonsten landet man auf der eigenen Dashboard-Seite.

Zu den neuen Bildern auf der SL-Homepage, hat Linden Lab heute auch seit Monaten mal wieder einen Post im eigenen Blog veröffentlicht, nachdem dieser in letzter Zeit nur auf das Flickr Bild des Tages reduziert war. Dort sind auch die neuen Bilder ohne Webseitentexte zu sehen.
>> New Community Images on the Homepage

Eine weitere Änderung betifft die Homepage Unterseite Was ist Second Life?. Sie wurde komplett überarbeitet und versucht sich in neuer Form an der schwierigen Aufgabe zu erklären, was man in Second Life so alles machen kann. Ganz oben auf der Seite ist ein Videofenster eingebettet, dass eine Playliste mit insgesamt 15 Videos enthält. Mit dem Symbol links neben dem Lautsprecher-Button, kann man sich durch die Videos zappen.

Quelle: secondlife.com
Unter dem Video finden sich fünf Abschnitte mit Kurzbeschreibungen und Fotos, die thematisch einen kleinen Extrakt der Möglichkeiten von SL ansprechen. Meiner Meinung nach ist dies keine besonders vollständige Darstellung von dem, was SL insgesamt ausmacht. Aber es ist besser als die alte Seite, die ein langes Linkverzeichnis zu teils technischen Erklärungen lieferte (z.B. "Was ist ein Avatar").

Ich habe den Eindruck, dass LL versucht, die Community mehr in den Vordergrund der Präsentation von SL zu stellen, was auch ein viel geäußerter Wunsch einiger Diskussionen in Blogs und Foren war. Vor allem wurde oft angesprochen, dass LL mit seinen in Auftrag gegebenen 'Hochglanz-Videos' SL nicht so darstellen würde, wie es die Nutzer inworld selbst erleben. Das scheint bei den Lindens angekommen zu sein, denn sie verwenden nun überwiegend Material, dass aus der Community stammt. Dazu passt auch ein Aufruf vom 21. Mai an filmende SL-Nutzer, Videos zu erstellen, die für die Homepage, im Viewer oder auf Social Media Seiten von SL Verwendung finden könnten.

Als letzte Meldung in der eingangs erwähnten Email von LL, wird noch einmal der vor ein paar Wochen angelegte SL Account "Second Life" erwähnt, der auch schon auf Twitter, Google+ und Facebook beworben wurde. Ich hatte das letzten Sonntag bereits in meinem "Dies und Das aus KW21 angesprochen und folge diesem Account auch seit etwa einer Woche. Inzwischen postet dieser mehrmals täglich irgendwelche Meldungen zu SL, was dann in meinem Profil so aussieht:


Und hier geht es zum
>> Profil von "Second Life"

Insgesamt sieht es für mich danach aus, dass Linden Lab in diesen Tagen seine Aktivitäten im Bereich Kommunikation und Präsentation verstärkt. Ich denke, das Ganze wird auch noch ausgeweitet, sobald die Experience Tools und die Pathfinding Funktionen im Main Grid voll eingeführt wurden. Vielleicht ist auch der bald zu erwartende Start von LLs neuer, interaktiver Story-Plattform ein Grund für das Erwachen aus der Lethargie. Wäre gut, wenn LL das Sommerloch mit Schlagzeilen stopft. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten