Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Dienstag, 16. Juli 2019

Simtipp: Soul2Soul Coast

Gestern hat mich Annie Brightstar per IM darauf aufmerksam gemacht, dass Minnie Blanco (Minnie Atlass) und Boone Blanco eine neue Region unter ihrem Label Soul2Soul eröffnet haben. Diesmal heißt die Region "Soul2Soul Coast".


Geöffnet wurde Soul2Soul Coast am 14. Juli mit diesem Foto auf Flickr. Die bisherigen Regionen, die ich von Soul2Soul besucht hatte, waren alle sehr gut gemacht. Deshalb habe ich Annies Tipp auch gleich angesehen und ein paar Fotos geschossen.


Soul2Soul Coast ist eine Homestead, die unter Moderat eingestuft wurde. Wie die anderen Soul2Soul-Regionen, enthält sie ein paar Residential Häuser zum Mieten. Allerdings diesmal nur vier, was genügend öffentlichen Raum auf der Region übrig lässt, um auch als Besucher einiges zu erkunden.


Der Landepunkt ist in einer Hinterhofgasse einer kleinen, mediterranen Häuserzeile. Durch einen Steinbogen kommt man zu den vier Wohnhäusern im Finca-Stil, von denen bei meinem Besuch bereits zwei möbliert waren. Geht man durch die Gasse, kommt man zur Häuserzeile und einem kleinen Bistro. Und als dritte Möglichkeit kann man vom Landepunkt einen schmalen Weg aus Steinen den Berg hinauf gehen. Dieser Weg führt zu einer von mehreren öffentlichen Buchten mit ein paar Sitzgelegenheiten.

Der Landepunkt
Eine der öffentlichen Buchten
Das Windlight ist sehr gut. Es unterstützt bestens das mediterrane Flair und zudem ist es optimal für Fotos. Dazu hat das Wasser eine tropisch türkisgrüne Farbe. Fast schon etwas zu türkis, aber ich mag solche kräftigen Farben.


Einen kompletten Sim-Surround gibt es diesmal nicht. Nur eine Offsim-Bergkette an der östlichen Seite der Region. Die Berge sehen allerdings wirklich plastisch aus, so dass ich sie auf mehreren meiner Fotos mit aufgenommen habe.

Die vier Wohnhäuser
In der Land-Info steht der folgende Text:
Sou2Soul Coast wurde inspiriert von den malerischen Fischerdörfern und dem Aquamarin-Ozean, der die felsigen Buchten und Strände Südspaniens umspült. Es ist eine öffentliche Region mit einer von "Mamma Mia" inspirierten Kapelle und begrenzten exklusiven Mietshäusern.


Das Terraforming und die Steinformationen von Soul2Soul Coast sind Extraklasse. Ich habe einfach mal mit der Kamera die Küstenlinie abgefahren und die optisch gelungene Gestaltung genossen. Dieses Auge für schöne Landschaften hat Minnie Atlass ihren Ruf als eine der besten Simgestalter in Second Life eingebracht.



Die neue Region von Soul2Soul reiht sich nahtlos in die bisherige Serie ein. Im Grunde ist sie sogar mein neuer Favorit dieses Labels. Denn der Küstenverlauf und die Anordnung der Felsen sind ein Highlight.

>> Teleport zu Soul2Soul Coast

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen