Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Mittwoch, 3. Juli 2019

Weitere Antworten von Linden Lab zum Thema Tilia

Quelle: Linden Lab / SL Forum
Direkt nach der Bekanntgabe der Einführung von Tilia für den Zahlungsverkehr in Second Life (und Sansar), wurde im SL-Forum ein Thread gestartet, in dem viele Leute Fragen stellten, da die ursprüngliche Formulierung im Blogpost von Linden Lab nicht sehr gut zu verstehen war.

Zuerst hatte Linden Lab in diesem Thread irgendwo auf den Seiten fünf und sieben ein paar Antworten gepostet. Gestern haben sie diese zwei Beiträge zusammengefasst und in einem neuen, offiziellen Thread noch einmal veröffentlicht. Inklusive weiterer zusätzlicher Antworten.

Da in dem neuen Thread alle Antworten im ersten Beitrag zusammen aufgelistet sind, übersetze ich diesen Beitrag hier jetzt auch mal. Denn mein Blogpost zur ursprünglichen Ankündigung wurde in zwei Tagen über 1.200 mal aufgerufen und hat 39 Kommentare erhalten. Das Thema scheint also viele zu interessieren. Allerdings wiederholt Linden Lab bei vielen Fragen bereits gegebene Antworten. Deshalb wird es im letzten Viertel der Liste etwas langweilig. Und da das Ganze auch ziemlich lang geworden ist, verlinke ich etwa ab der Hälfte auf eine Unterseite.


Beginn der Übersetzung:

Offizieller Tilia Fragen und Antworten Forum Thread

Es gab eine Menge Fragen zu unserer kürzlichen Ankündigung von Tilia. Daher haben wir diesen Thread erstellt, damit Anwohner ihre Fragen formell einreichen können. Im Folgenden haben wir unsere vorhandenen Antworten zusammengefasst, die aus einem anderen, von der Community erstellten Thread stammen, damit sie besser präsentiert werden. Wenn wir auf weitere eurer Fragen antworten, fügen wir diese zu diesem ersten Forumsbeitrag hinzu. Überprüft daher die Antworten in diesem Beitrag, um festzustellen, ob eure Frage(n) bereits beantwortet wurden. Möglicherweise wollt ihr auch ein Lesezeichen hinzufügen oder diesem Thread folgen, um Updates zu erhalten.

Verwendet bitte diesen Bereich, um eure spezifischen Fragen zur Ankündigung zu stellen. Wir werden das weiterhin prüfen und antworten, wo wir können. Für allgemeine Kommentare, die nicht in Form von Fragen vorliegen, empfehlen wir, dass ihr weiterhin den anderen Forenthread verwendet, damit der Fokus dieses Threads auf direkten Fragen und Antworten bleibt. Off-Topic-Kommentare können aus diesem Thread entfernt oder verschoben werden.

Quelle: tilia-inc.com

Hier sind die Fragen und Antworten:

Ist dies eine zusätzliche Gebühr zu der kürzlich geänderten Auszahlungsgebühr?
Nein. Die Gebühren für die Auszahlungsabwicklung bleiben für euch als Einwohner unverändert. Eine Bearbeitungsgebühr für Guthaben wird von Tilia nichts extra berechnet. Die einzige andere Gebühr die anfallen kann, ist eine Inaktivitätsgebühr. Diese Gebühr gilt nur für Kunden mit US‑Dollar Guthaben, die über einen Zeitraum von 12 Monaten oder länger nicht auf ihr Tilia-Konto zugegriffen haben (z.B. um den Kontostand zu überprüfen) oder über Transaktionen zur Guthabenbearbeitung verfügten.

Wie lange dauert die Bearbeitung meines Guthabenauszahlungantrags? Wird es bei Tilia länger dauern als sonst?
Wir gehen davon aus, dass sich die übliche Bearbeitungszeit für Auszahlungen, derzeit zwei bis drei Werktage, für die meisten Einwohner von Second Life nicht ändert, sobald deren Ausweisdokumente überprüft wurden.

Wie ist diese Änderung mit der DSGVO vereinbar?
Tilia ist voll konform mit DSGVO. Weitere Informationen findet ihr unter dem Link zu unserer Datenschutzrichtlinie.

Könnt ihr uns über die Beziehung zwischen Tilia und Linden Lab aufklären?
Tilia Inc. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Linden Lab.

Könnt ihr klarstellen, ob es eine Identitätsprüfung und Gebühren für den Kauf von Linden Dollar geben wird?
Diese Änderungen gelten nur für die US‑Dollar Guthabenabwicklung und haben keine Auswirkungen auf den routinemäßigen Kauf von Linden Dollar. Nur Einwohner von Second Life, die einen Betrag ihres US‑Dollar Guthabens an ihre hinterlegte Zahlungsmethode (z.B. PayPal) auszahlen lassen, sind von den Identitätsüberprüfungen betroffen (die zur Einhaltung von US-amerikanischen Gesetzen und Vorschriften erforderlich sind). Die Inaktivitätsgebühr gilt nur für Konten mit einem US‑Dollar Guthaben, die über einen Zeitraum von 12 Monaten oder länger nicht auf ihr Tilia-Konto zugegriffen haben oder keine Transaktionen zur Auszahlung von Guthaben durchgeführt haben.

Müssen Einwohner außerhalb der USA weiterhin einen Nachweis oder eine Identitätsprüfung für Transaktionen zur Auszahlung von Guthaben vorlegen?
Ja, jeder, der Guthaben auszahlen lässt, muss einen von den Behörden ausgestellten Ausweis vorlegen.

Ich bin kein US-Bürger, ich fahre kein Auto und habe keinen Reisepass! Wir haben auch keinen offiziellen Lichtbildausweis in Großbritannien. Wie um alles in der Welt kann ich mich ausweisen?
Für Nicht-US-Bürger ohne Führerschein oder Reisepass, benötigen wir einen entsprechenden amtlichen Ausweis, um eure Identität für die Guthabenauszahlung zu überprüfen. Wenn dies ein Problem darstellt, wendet euch bitte an unser Kundensupport-Team oder lest nach dem 1. August in unseren FAQ nach, um weitere Anleitungen zu erhalten.

Erwartet ihr, dass ich meinen Ausweis scanne? Erwartet ihr, dass ich eine fotokopierte Version per Post sende?
Ja, ihr müsst für Tilia euren Ausweis scannen, um euch nach dem 1. August damit zu verifizieren. Wir erwarten nicht, dass jemand "Snail Mail" zur Verifizierung verwendet.

Wenn ich nur Linden Dollar nutze, hat das überhaupt Auswirkungen auf mich?
Nein. Wenn ihr nur Linden Dollar verwendet und kein US‑Dollar Guthaben habt, haben die Identitätsprüfung und die Inaktivitätsgebühr keinen Einfluss auf eure Befähigung, Second Life weiterhin zu verwenden. Dies wirkt sich beispielsweise nicht auf eure Fähigkeit aus, Landgebühren oder andere Aktivitäten mit Linden Dollar zu bezahlen.

Gilt diese Inaktivitätsgebühr für die Linden Dollar, die ich in meinem Konto hinterlegt habe?
Nein. Diese Gebühr gilt nur für Kontoinhaber mit US‑Dollar Guthaben, die über einen Zeitraum von 12 Monaten oder länger, nicht auf ihr Tilia-Konto zugegriffen haben (z.B. um das Guthaben zu überprüfen) oder über Transaktionen zur Auszahlungsbearbeitung verfügten.

Wirkt sich dies auf unser Premium-Stipendium aus? (Keine 300 L$ pro Woche mehr? Bekommen wir einen Gutschein oder kommen das zusätzlich zu den 300 L$ hinzu?)
Dies hat keine Auswirkungen auf das Premium-Stipendium.

Nun geht es auf der Unterseite weiter. Bitte den nachfolgenden Link anklicken:


Ich habe ein Barguthaben, bin aber kein Ersteller von SL-Inhalten. Ich lade Geld hoch, das für meine Premium-Zahlungen verwendet wird. Heißt das, es wird auch mich betreffen?
Dies sollte dich nicht beeinträchtigen, wenn du dein Geld nur für Premium-Zahlungen verwendest. Diejenigen, die ein US‑Dollar Guthaben zur Zahlung der Premium-Gebühr haben, müssen nur mindestens einmal in 12 Monaten auf diesem Konto aktiv sein, um die Inaktivitätsgebühr zu vermeiden. Demnach gilt die Zahlung der jährlichen Premium-Gebühr als Aktivität.

Werden unsere Informationen im Klartext gespeichert?
Nein! Wir behandeln die Sicherheit personenbezogener Daten mit größter Sorgfalt. Eure Informationen werden verschlüsselt und vor Zugriff gesperrt, damit nur bestimmte Personen, die geschäftlich tätig sind, auf eure Informationen zugreifen können. Unsere Praktiken entsprechen den geltenden US-Vorschriften und Gesetzen.

Müssen alle, die Second Life nutzen, den neuen Tilia-Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zustimmen - oder nur diejenigen, die die Guthabenauszahlung in US‑Dollar nutzen?
Ab dem 1. August werden alle Einwohner von Second Life gebeten, den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen von Tilia bei der Anmeldung zuzustimmen.

Ich habe Linden Lab meine persönlichen Daten bereits in der Vergangenheit zur Verfügung gestellt. Muss ich sie erneut bereitstellen? Viele von uns haben solche Ausweis-Informationen bereits zur Überprüfung bereitgestellt. Sind wir davon ausgenommen, sie erneut angeben zu müssen, weil die Informationen bereits erfasst sind?
Im Allgemeinen müssen die meisten Einwohner die Informationen nicht erneut übermitteln, wenn sie zuvor übermittelt wurden. Es kann jedoch einige Fälle geben, in denen Tilia die Dokumente erneut sammeln und überprüfen muss.

Muss ich meine Sozialversicherungsnummer wirklich angeben? Ich möchte einfach nur Second Life genießen und kann diese Informationen nicht weitergeben.
Die Überprüfungspflicht gilt nur für Second Life Bewohner, die Auszahlungen ihres US‑Dollar Guthabens auf ihr hinterlegtes Zahlungskonto (z.B. PayPal) vornehmen. Die Ausweis-Verifizierungsanforderung ist erforderlich, um die Gesetze und Vorschriften für US-Geldtransmitter wie den USA PATRIOT Act und die Prepaid Access Rule einzuhalten. Die Einwohner, die keine US-Amerikaner sind, müssen einen von den Behörden ausgestellten Ausweis vorlegen.

Kann Tilia unser Geld direkt auf unsere Bankkonten oder als Direkteinzahlung überweisen?
Nein, Tilia kann derzeit nicht direkt auf ein Bankkonto überweisen.

Müssen Einwohner Tilia verwenden, um Linden Dollar zu kaufen?
Nein, Einwohner können weiterhin die hinterlegte Zahlungsmethode verwenden, um Linden Dollar zu kaufen. In diesem Fall müssen Sie keinen Ausweis oder eine Sozialversicherungsnummer vorlegen, da keine Tilia-Beteiligung vorliegt.

Ich bin immer noch verwirrt, ob ich meine Sozialversicherungsnummer angeben muss oder nicht! Könnt ihr klarstellen, wer diese Informationen bereitstellen muss? Welche spezifischen Gesetze und Vorschriften erfordern diese Änderung?
Die Überprüfungspflicht gilt nur für Second Life Bewohner, die Auszahlungen ihres US‑Dollar Guthabens für ihre Zahlungsmethode (z.B. PayPal) vornehmen. Die Ausweis-Verifizierungsanforderung ist erforderlich, um die Gesetze und Vorschriften für US-Geldtransmitter wie den USA PATRIOT Act und die Prepaid Access Rule einzuhalten. Für Einwohner, die keine US-Amerikaner sind, müssen sie einen von den Behörden ausgestellten Ausweis vorlegen.

Ich kaufe nie Linden Dollar, habe sie aber von meinem Stipendium für Einkäufe gespart. Muss ich mich mit meinem Ausweis verifizieren, um in Second Life weiter einkaufen oder Land Tier bezahlen zu können?
Nein. Wenn du nur Linden Dollar verwendest und kein US‑Dollar Guthaben hast, haben die Identitätsüberprüfungen und die Inaktivitätsgebühr keinen Einfluss auf deine Nutzung von Second Life. Dies wirkt sich beispielsweise nicht auf deine Fähigkeit aus, Land Tier zu bezahlen oder mit Linden Dollar einzukaufen.

Was ist, wenn ich ein Guthaben von "Null" US‑Dollar habe - bekomme ich trotzdem eine Inaktivitätsgebühr, die mich dazu veranlasst, das ich eine Geldschuld habe, wenn sich nichts auf meinem Konto befindet?
Nein. Durch die Inaktivitätsgebühr wird dein Guthaben nicht unter Null gebracht.

Wo verwalten wir unser Tilia-Konto? Wird es ein anderes Dashboard sein als das, was wir derzeit auf Secondlife.com haben?
Ihr könnt euer Konto weiterhin über das Secondlife.com Dashboard verwalten. Es wird deutlich gekennzeichnet sein, welche Leistungen von Tilia erbracht werden.

Wenn ich mein Second Life Passwort ändere, ändern sich gleichzeitig auch die mit dem Tilia-Konto verknüpften Informationen - oder muss ich dieses Konto separat verwalten?
Ja, die Informationen, die sowohl dem Tilia-Konto als auch dem Second Life Konto zugeordnet sind, werden gleichzeitig geändert, wenn ihr euer Passwort ändert. Ihr müsst eure Konten nicht separat verwalten.

Können wir jetzt mit dem Überprüfungsprozess beginnen und wenn ja, wie können wir das tun? Oder müssen diejenigen, die weitere Dokumente einreichen müssen, alle bis zum 2. August warten?
Wir arbeiten daran, euch diesen Prozess im Voraus zur Verfügung zu stellen, damit ihr eure Auszahlungen so störungsfrei wie möglich bearbeiten könnt. Wir haben keinen festen Termin, an dem dies geschehen wird, werden ihn jedoch bekannt geben, sobald er verfügbar ist. Wir werden die Schritt-für-Schritt-Anleitungen für den Tilia Ausweis-Verifizierungsprozess so schnell wie möglich veröffentlichen.

Wird es höhere Limits geben, wie viel Guthaben wir auszahlen dürfen? Wenn nicht jetzt, ist das eine Möglichkeit für die nächsten Jahre?
Ja, es ist möglich, dass die Limits für Guthabenauszahlung in Zukunft geprüft werden. Es gibt jedoch keine Änderungen zu diesem Zeitpunkt.

Was passiert mit dem Geld, wenn ein SL-Benutzer mit einem US‑Dollar Guthaben bei Tilia stirbt?
Der Prozess ist unverändert von dem, wie er heute ist. Um unsere aktuellen Richtlinien einzusehen, besucht diesen Wiki-Artikel.

Hat diese Änderung Auswirkungen auf Einwohner von Second Life außerhalb der USA? Werden Benutzer außerhalb der USA, die Auszahlungen vornehmen möchten, weiterhin ihre Identität überprüfen lassen müssen? Wie wird sich dies auf Personen auswirken, die in den USA ansässig, aber keine Staatsbürger sind?
Ja, Bürger aus anderen Ländern als der USA unterliegen weiterhin diesen Anforderungen. Wer keine Sozialversicherungsnummer hat, muss eine Kopie seines Reisepasses vorlegen.

Für Nicht-US-Bürger ohne Führerschein oder Reisepass benötigen wir einen entsprechenden amtlichen Ausweis, um eure Identität für die Abwicklung einer Auszahlung zu überprüfen. Weitere Informationen darüber, welche Arten von Identitätsprüfung ohne behördlichen Ausweis zulässig sind, erhaltet ihr von unserem Kundensupport-Team. Ihr könnt auch nach dem 1. August in unseren FAQ nach weiteren Anleitungen suchen.

Wird Tilia in Zukunft direkt mit Banken zusammenarbeiten können (anstelle von Paypal)?
Wir haben derzeit keinen solchen Service, arbeiten jedoch daran, ihn in Zukunft verfügbar zu machen.
............................................................................................................

Wir überprüfen und überwachen diesen Forenthread weiterhin und wir werden weitere Antworten geben, sobald wir können. Bitte beachtet, dass wir möglicherweise nicht alle Fragen sofort beantworten können und dass wir eure Geduld schätzen.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen