Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungSansarARC

Sonntag, 3. November 2019

Simtipp: "Rocks" von Cica Ghost (The Sim Quarterly)

Durch ein Foto von Cica Ghost auf Flickr habe ich mitbekommen, dass ihre nächste Installation eröffnet wurde. Diesmal hat Cica jedoch keine eigene Homestead für "Rocks" genutzt, sondern sie wurde als zweite Künstlerin für das Artist-in-Residence-Programm "The Sim Quarterly" ausgewählt.


Über die erste Runde des Sim Quarterly Projekts hatte ich hier berichtet. Kuratorin Electric Monday nennt ihr Projekt so, weil alle drei Monate eine neue Installation dort eröffnet werden soll. Und da die erste Runde im August gestartet wurde, sind wir jetzt in Runde zwei angekommen.


Die neueste Installation von Cica wird durch ihren Namen schon fast komplett beschrieben: Rocks = Felsen. Dazu kommen noch im Boden steckende, rostige, krumme Nägel (so zumindest meine Interpretation). Und sehr viele gezeichnete Motive im Cica-Stil. Diese sind ganz klar das eigentlich interessante von Rocks.


Wie immer, hat Cica wieder ein beschreibendes Zitat in die Land-Info geschrieben. Diesmal lautet es:
"Wie du zeichnest, ist ein Spiegelbild dessen, was du über die Welt denkst. Du fängst sie nicht ein, du interpretierst sie."
~Juliette Aristides
Zusätzlich steht in der Land-Info noch ein Link zu einem Beitrag im Sim Quarterly Blog, in dem die Installation vorgestellt wird.


Als ich auf der Region angekommen bin, waren viele bekannte Namen unter den Besuchern. Unter anderem Bryn Oh, Naxos Loon, Emma Fargis und noch einige mehr. Ich zeige heute auch nicht ganz so viele Fotos, um nicht so viele der wirklich liebevoll gezeichneten Bilder von Cica vorweg zu nehmen.


An einem der Felsen steht eine weibliche Skulptur, die gerade einen Schmetterling zeichnet. In ihrer Tasche sind viele unterschiedliche Buntstifte zu sehen. Damit stellt sich Cica zweifellos selbst dar. Das hat sie schon öfter in ihren Installationen gemacht, aber für mich kommt diese Selbstdarstellung meiner Vorstellung von Cicas Charakter am nächsten.


Auf der Homestead-Region, die unter Moderat eingestuft ist, wurden noch nicht einmal die Hälfte aller Prims verbaut. Texturen auf Felsen kosten eben keinen Land Impact. Erstaunlich finde ich, wie klar die Farben und Konturen der Zeichnungen dargestellt werden. Wenn eine der Texturen verschwommen ausgesehen hat, habe ich sie kurz herangezoomt und dadurch wurde sie dann scharf.


Viele der Steinblöcke haben eingebaute Sitzposen und ‑Animationen. Einfach mit der Maus drüberfahren und schauen, ob sich der Zeiger zu einem Sitzsymbol ändert. Im Landradio läuft alte Musik aus den 1930er bis 1950er Jahren (so im Stil der Comedian Harmonists, nur auf Englisch).

Eine weitere schöne Installation von Cica. Ich finde es gut, dass sie als Künstlerin für das Sim Quarterly Projekt eingeladen wurde. So kann sie alle Tips mal für sich behalten und muss diese nicht für die Gebühren ihrer eigenen Region verwenden.

>> Teleport zu "Rocks"

Links zu Cica Ghost:

Links zu The Sim Quarterly:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen