Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Dienstag, 19. November 2019

Simtipp: Fusion City

Aufmerksam auf "Fusion City" wurde ich durch dieses Foto auf Flickr. Es wurde heute von Fusion-Ownerin Elizabeth Nantes (elizabethnantes Resident) gepostet. Darunter steht, dass dies nur eine kleine Stadt auf einer Sky-Plattform ist, die Besucher besichtigen können, solange sie auf dem Simboden einen Umbau vornimmt.


Heute habe ich ein paar Fotos mehr als sonst. Auf der anderen Seite habe ich weniger Zeit als sonst. Also wird das mal wieder eine Fotoserie mit kurzen Randbemerkungen.



Die Sky-Plattform in 1.000 Meter Höhe ist nicht besonders groß. Vielleicht so ein Viertel der gesamten Region. Dennoch wurden in die kleine Stadtkulisse so viele Szenen und Details eingebaut, dass man genauso viel zu erkunden hat, wie auf einer ganzen Region.


Der Landepunkt ist in einem fast leeren Haus. Es gibt dort nur einen Gruppen‑Joiner und einen Link zur Flickr-Gruppe von Fusion. Dazu eine kleine Sitzgruppe und ein altes Radio vor einem Fenster.



Fusion ist eine Full-Region mit 30k Prim-Upgrade und Einstufung Adult. In der Flickr-Gruppe zur Region, sieht man etwas weiter unten auch Fotos von der bisherigen Landschaft auf dem Simboden. Die sieht ganz nett aus und sie scheint bisher nicht auf meinem Radar gewesen zu sein. Wenn der Umbau fertig ist, werde ich dort auch mal vorbeischauen.


Zurück zur kleinen Stadt. Die wurde im japanischen Stil aufgebaut. Im Grunde sogar so japanisch, dass ich fast der Ansicht bin, dass Elizabeth Nantes selbst aus Japan kommt. Doch ihr SL‑Profil enthält keinen Hinweis darauf.



In Fusion City haben fast alle Gebäude eine Inneneinrichtung. Es gibt eine große Sushi Bar, ein kleines Café, einen Automaten-Imbiss, eine komplette Schule mit sieben Klassenzimmern und noch vieles mehr.


Im Innenhof der Schule läuft ein Spielzeug T-Rex herum. Der ist ziemlich gut geskripted. Ich dachte erst, das wäre ein Animesh. Aber es ist nur ein normales Mesh‑Objekt mit Wanderskript.



Wenn man der Landgruppe *Nantes* beitritt, erhält man Rez-Rechte und kann auf Fusion auch seinen Homepoint setzen. Das Windlight ist relativ neutral, mit graublauen Wolken am Himmel. Die sieht man jedoch kaum, weil die Stadt ziemlich eng bebaut ist.



Abseits der Straßen und Häuser gibt es auch eine schöne Naturszene. Dort ist fast alles von Studio Skye. Der Fluss, die Bäume, die Felsen und natürlich die Holzbrücke. Mit diesem Foto beende ich jetzt auch meinen kleinen Bericht.


Wenn diese kleine Fingerübung von Elizabeth schon so interessant geworden ist, dann bin ich mal gespannt auf das, was sie am Simboden gerade gestaltet. Ihr Fusion City hat mir jedenfalls gut gefallen, da das Ambiente stimmig ist.

>> Teleport zu Fusion City

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten