Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Montag, 1. Juni 2020

Simtipp: NANA Land

Heute gibt es Fotos zu einer Region, die ich schon über ein Jahr in meinem Landmarken-Ordner habe. In dieser Zeit habe ich auch mehrfach "NANA Land" besucht, aber es hat mir für einen Simtipp immer etwas gefehlt. Das ist nun nach der letzten Neugestaltung beseitigt worden. NANA Land ist jetzt eine empfehlenswerte Mischung aus schöner Natur und vielen interaktiven Bereichen.


Wer genau die Region führt, konnte ich nicht herausfinden. Ersteller der Landgruppe ist FrEe BaSs (freecheck). Er hat auch etwa die Hälfte der Objekte auf der Region gerezzt. Die andere Hälfte stammt von Mrs. NANA Hax Manamiko (impulse2000), deren Name wohl Teil des Regionsnamens ist. Sie ist allerdings nicht mit Free Bass verpartnert, sondern mit jemand anderem.



NANA Land ist eine Homestead-Region mit Einstufung "Adult". Der Landepunkt ist auf einer kleinen Insel von insgesamt vier unterschiedlich großen Inseln. Alle sind über Brücken miteinander verbunden. Die größte der Inseln bedeckt etwa die gleiche Fläche wie die drei kleineren Inseln zusammen.


Auf NANA Land steht eine dieser Quietschmühlen von 8f8. Ich habe zwar schon gut zehn Mal diese Mühle auf anderen Regionen gemutet, aber der Mute ist wohl immer nur in Verbindung mit dem Owner des Objekts wirksam. Also habe ich sie hier erneut gemutet. Die Mühle sieht ja an sich ganz gut aus, aber ich habe nie verstanden, wie man sie dauerhaft aufstellen kann, ohne dieses Quietschen zu entfernen. Spätestens nach zehn Minuten mit diesem Geräusch müsste auch der ausgeglichenste SL‑Bewohner die Nerven verlieren.^^



Das Windlight ist etwas funky, mit dunkelblauem Himmel und nur wenigen Wolken. Dazu ein relativ klares Wasser, das außerhalb der begehbaren Region kräftig blau aussieht. Wichtig ist aber, dass das Windlight sehr hell ist und sich für Fotos in jeder Ecke der Region eignet. Deshalb ist auf meinen Fotos ausschließlich diese Vorgabe zu sehen.


Die Pflanzen, beziehungsweise deren Zusammenstellung auf der Region, fand ich sehr gut. Das ist auch das, was mir ein Jahr lang gefehlt hat. Nun wurden viele bunte Blumen in verschiedenen Bereichen zu schönen Farbkombinationen arrangiert. Die hier oben auf dem Foto ist zum Beispiel inmitten anderer Blumen eingebettet, sodass man sie schnell übersieht. Viele der Pflanzen sind auch animiert und bringen Leben in die Landschaft.



Es gibt auf der Region viele Möglichkeiten der Fortbewegung. Man findet unter anderem einen Fahrrad-, Tretboot-, Segelboot- und Pferde-Rezzer. Das Pferd aus dem Rezzer ist ein Teeglepet Animesh Riding Horse. Ein weiteres, aber anderes Pferd, lag bei meinem Besuch bereits gerezzt am Strand (nächstes Foto). Das ist keines von Teegle und es lässt sich einfach reiten durch Rechtsklick und Auswahl von "Ride".



Umgeben ist die Region von einem bergigen, U-förmigen Sim-Surround mit Tannen. An einer Seite ist die Bergkette zum Meer hin geöffnet. Dort befinden sich zwei einzelne Offsim-Inseln. In der Land-Info stehen nur Schlagwörter. Deshalb gibt es dazu keine Übersetzung.


Ich finde es bei NANA Land interessant, wie sich die Landschaft im Laufe eines Jahres entwickelt hat. Es ist jetzt eine schöne Sommerregion geworden, die zur aktuellen Jahreszeit passt. Wer Blumenfelder und dekorierte Szenen mag, wird bei einer Runde um die Region sicher einige Motive zum Fotografieren finden.

>> Teleport zu NANA Land

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis / Note
Aktuell können Kommentare nur mit einem Google Konto erstellt werden.
Currently, comments can only be created with a Google account.