Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Freitag, 19. Juni 2020

[SL17B] - Second Life Geburtstagsfeier - 19. Juni bis 12. Juli

Quelle: SL Blog
Am Freitag, den 19. Juni um 11:00 AM SLT (20:00 Uhr MESZ), beginnt eine dreiwöchige Party zum siebzehnten Geburtstag von Second Life. Der SL17B läuft bis zum 12. Juli 2020. In diesem Jahr wird also eine Woche länger gefeiert als letztes Jahr.

Der tatsächliche Geburtstag ist dann am Dienstag, den 23. Juni. Denn an diesem Tag im Jahr 2003, startete Second Life offiziell als virtuelle Welt. Philip Rosedale gab das damals in einem kurzen und schmucklosen Forenbeitrag bekannt.

Eigentlich gab es bereits am 18. Juni ein sogenanntes "Soft-Opening". Jeder der in der SL-Gruppe "Second Life Birthday" Mitglied ist, kann bereits jetzt auf die SL17B-Regionen und den Shopping-Event. Am Freitag um 11:00 AM SLT (20:00 Uhr MESZ), wird Patch Linden aber mit einer Eröffnungsrede auf der Main Stage den Event offiziell eröffnen. Gleich im Anschluss startet dann das zweitägige Musikfestival, das Teil des Gesamtprogramms des SL17B ist.

Wie schon vor einem Jahr, hat auch für den SL17B wieder Linden Lab die komplette Planung des Events übernommen. Letztes Jahr haben sie das sehr dezent getan, mit kleinen Bühnen und ohne Geburtstagstorten-Stage. Eigentlich dachte ich, sie würden in diesem Jahr nun etwas größere Stages bauen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Die Bühnen sind noch kleiner geworden und es gibt eigentlich nicht eine einzige spektakuläre Installation. Zumindest nicht von den Lindens und den Moles.

Die beiden Welcome Regionen Awesome und Beguile
Dafür gibt es auf der Hälfte der Linden Regionen ein super Nacht-Windlight (siehe Foto oben). Ich bin zum ersten Mal von einem EEP-Windlight begeistert. Und ich fürchte, die vielen Firestorm-Nutzer werden das gar nicht so sehen können ohne EEP-Unterstützung. Der Himmel hat buchstäblich Tausende von Sternen, die zudem langsam über das Firmament ziehen und dabei leicht flackern. Eben wie in einer klaren Sommernacht im RL. Im Welcome Center sieht man das am besten, da der Landepunkt etwas höher auf einem Berg ist. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich das unbedingt mit einem EEP Viewer ansehen.

Ich habe alle meine Fotos hier im Beitrag mit dem vorgegebenen Windlight aufgenommen. Dort, wo es nicht Nacht war, gab es entweder SL Standard-Mittag oder einen Sonnenuntergang. Ich zeige auch nur Fotos von den Linden Themenregionen. Von den Kunstinstallationen und Ausstellerparzellen gibt heute noch keine Fotos. Die gibt es wieder im Lauf der nächsten Woche mit zwei oder drei Besuchsberichten.

Linden Installation "Japanese Relax"
Das Motto des SL17B lautet in diesem Jahr "Vacation and Road Trips" (Urlaub und Ausflüge). Entsprechend haben die Lindens auf ihren 13 Regionen verschiedene Urlaubsorte, -themen und -beschäftigungen aufgenommen. Dazu kommt noch die Region "Tapestry of Time", auf der die Geschichte von Second Life erzählt wird. Und natürlich die Linden Homes Region, die aktuell noch nicht an ihrem Platz ist. Immerhin stehen an der Kante, wo ein Weg auf die spätere Linden Homes Region führen wird, schon ein paar Zelte bereit für die ganz Ungeduldigen.

Zu den insgesamt 15 Linden Regionen gibt es noch 7 Aussteller Regionen, so dass der gesamte SL17B aus 22 Regionen besteht. Zusätzlich gibt es einige Wasserregionen um das bebaute Gelände herum (siehe Karte unten). Ob dort im Laufe der drei Wochen auch noch etwas passiert, weiß ich nicht.

Die 22 Regionen des SL17B
Gleichzeitig mit dem SL17B startet auch der Hop & Shop Event auf insgesamt 10 Regionen. Dazu hat Linden Lab heute einen Blogpost veröffentlicht, der in einem ziemlichen Tabellensalat alle Einzelteleports zu den Anbietern enthält. Diesen HTML-Unfall werde ich wohl nicht übersetzen, da ich nicht weiß, wie ich die Tabellen in lesbarer Form hier im Blog darstellen soll.

Die einzelnen Teleports zu den Regionen sind im Destination Guide alle hier aufgelistet:

Nun folgen die Teleports zu den wichtigen Punkten auf dem SL17B. Man kann sich die Landmarken auch alle in der Welcome Area über einen Vendor als Notecard mitnehmen.

Welcome Area

In diesem Jahr gibt es wieder zwei identische Startbereiche auf zwei Nachbarregionen. Die Welcome Area bietet sich als erster Anlaufpunkt für Besucher an, die Fragen zum SL17B haben oder die sich eine Notecard mit Teleport-Liste und weiteren Informationen von den Helfern geben lassen wollen.

SLurls:

Ein Foto zu Welcome Area hatte ich ja weiter oben schon.

Auditorium

Das Auditorium ist in diesem Jahr sehr klein, obwohl es im Schnittpunkt von vier Regionen liegt. Eine offene Freiluftbühne mit Baumstümpfen als Sitze für die Besucher. Der Zugang befindet sich auf der Region Awesome. Sollte diese Region voll sein, einfach eine der benachbarten Regionen versuchen.

SLurl:

Das Auditorium
Im Auditorium finden vom 22. bis 26. Juni fünf "Meet the Lindens" Interviews statt. Jeweils ab 2 PM SLT (23:00 Uhr MESZ). Hier die Übersicht, wer wann kommt:

WerWannUhrzeitWo
Ebbe Linden 22. Juni2 PM SLT / 23 Uhr MESZAuditorium
Patch Linden23. Juni2 PM SLT / 23 Uhr MESZAuditorium
Oz Linden24. Juni2 PM SLT / 23 Uhr MESZAuditorium
Marketing Team25. Juni2 PM SLT / 23 Uhr MESZAuditorium
Die Moles26. Juni2 PM SLT / 23 Uhr MESZAuditorium

Ich werde wohl am Sonntag diese Reihe noch mal kurz einzeln ankündigen und dann versuchen, das eine oder andere Interview bei mir zusammenzufassen.

Main Stage

Die Main Stage (oder auch Live Stage) ist in diesem Jahr so schlicht, dass ich sie ohne den Teleport wohl gar nicht gefunden hätte. Dennoch liegt auch sie im Schnittpunkt von vier Regionen und kann somit annähernd 200 Avatare aufnehmen. Auch hier gilt: Wenn diese Region voll sein sollte, dann einfach eine der benachbarten Regionen anklicken.

SLurl:

Die Main Stage
Hier noch einmal das Programm zum Musikfestival, das am 19. und 20. Juni auf der Main Stage stattfindet:

UhrzeitFreitag, 19. JuniSamstag, 20. Juni
09:00 AM SLTOblee (Obeloinkment Wrigglesworth)
10:00 AM SLTF L Y (Flyqueen)
11:00 AM SLTPatch Linden (Eröffnungszeremonie)Sҽlι Bʅαƈƙɱorҽ (Illdoran Nightfire)
12:00 PM SLTMankind Tracer (Seth Regan)Shagpile Spyker
01:00 PM SLTll ƜIƝƬƐɌ llMimi Carpenter
02:00 PM SLTNina BrandenburgRogue Galaxy
03:00 PM SLTJoaquin GustavEffinjay (Jaycatt Nico & Frogg Marlow)
04:00 PM SLTMarqs DeSadeMelly Faith (MellyFaith Heartsong)
05:00 PM SLTSaraMarie PhillyThe Vinnie Show (Acoustic Rhapsody)
06:00 PM SLTEdward Kyomoon (Donn DeVore)Gabriel da Silva Namir (Gabryel Nyoki)
07:00 PM SLTAgatha (Agatha Nowles)Skye Galaxy
08:00 PM SLTErin Frog & Satin Galli
09:00 PM SLTrч αnnє (Oxoryanneoxo)


DJ Stage

Neben der Main Stage gibt es in diesem Jahr nur noch eine weitere Bühne, nämlich die DJ Stage. Auch die ist verglichen mit vergangenen Jahren ziemlich schlicht ausgefallen. Eine offene Holzhütte auf einem Sandstrand. Dort könnte man den Song "Sunshine Reggae" gut als Endlosschleife spielen. :)

SLurl:

Die DJ Stage
Tapestry of Time

In einem Gebäude auf einer einzelnen Region, haben die Moles eine kleine Zeitreise mit Informationen über Second Life von 2003 bis 2020 zusammengestellt. Vor dem 2020er Bereich kann man sich auch die Time Capsule für dieses Jahr ansehen. Das ist eine Zeitkapsel, die für jedes SL-Jahr neu erstellt wird und in der verschiedene Objekte stecken, die für das entsprechende Jahr typisch sind.

SLurl:

Tapestry of Time
Pod-Touren

Es gibt wieder eine Pod-Station, an der man sich in ein lagfreies Vehikel setzen kann, das die Regionen des SL17B abfährt. Plus eine kleine Nebenstation, an der nur ein einzelner Pod auf Mitfahrer wartet.

SLurl:


SL17B Geschenke

Es gibt auch wieder die beliebten Freebies. Der Bereich ist diesmal sehr groß und es gibt mehr Geschenke als je zuvor. Bei meinem Rundgang heute war es dort bereits so voll als ob der Hauptevent schon begonnen hätte. Diese Freebie-Sucht einiger Leute werde ich wohl nie verstehen.^^

SLurl:

Der Geschenkebereich auf dem SL17B
Special Linden Places

Auf den vielen Parkregionen haben die Moles ein paar Plätze zum Abhängen gestaltet.

SLurls:

Beach Fun Relax
Drive-in Cinema & Train Station
Linden Homes

Auch wenn die Region aktuell noch nicht an ihrem Platz ist, hier schon mal der Link zum Zugang auf die Linden Homes Region, auf der vermutlich das nächste Thema vorgestellt wird. Einen kleinen Hinweis hatte Patch Linden in dieser Woche bereits auf Flickr gegeben.

SLurl:

On the Move!
Quelle: Patch Linden  / Flickr

SL17B Kalender

Die Zeiten habe ich auf MESZ eingestellt, so dass man nicht umrechnen muss.



Weitere Links

1 Kommentar:

  1. Ja, bei Dir sieht der Himmel richtig toll aus. Ich hatte es schon befürchtet, dass es am EEP liegen muss, denn mein Firestorm und somit wohl 70% aller Besucher sehen dort mit dem Firestorm einen absolut grausigen Himmel aus gelben und schwarz gekachelten Flecken. Ich werde unsere Greeter empfehlen, die Ankömmlingen hierüber zu informieren und dass sie das Windlight für Mittag nehmen sollen.

    Die Landmarks zu den Relax-Bereichen habe ich einfach gemacht, weil ich es dort einfach schön fand, sie sind nicht offiziell, sondern auf meinem "Mist" gewachsen. Besonders am japanischen Pavillion musste ich an Dich denken, Maddy :-) Die Landmark für die Linden-Homes bei dem aus dem gleichen Grund zunächst am kleinen Zeltplatz gesetzt.

    Gestern beim Preopening war schon eine Menge los und wir haben uns schon mal warmgegrüßt.

    Also Euch allen viel Spaß auf der SL17B. Ich werde öfters mit Nafaika dort sein und wie jedes Jahr die Besucher begrüßen.

    Die Niki

    AntwortenLöschen

Hinweis / Note
Aktuell können Kommentare nur mit einem Google Konto erstellt werden.
Currently, comments can only be created with a Google account.