Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Dienstag, 23. Juni 2020

[SL17B] - Rundgang über die Regionen - Teil 1

Quelle: SL Blog
Ich werde in diesem Jahr zum SL17B nicht mehr einen so detaillierten Bericht wie in den vergangenen neun Jahren schreiben. Ich habe bisher erst zwei Ausstellerregionen und zwei Park-Regionen von den Moles erkundet. Dabei habe ich nicht alles fotografiert, was ich mir angesehen habe. Ich werde scheinbar im Alter immer fauler und ich habe keinen Antrieb, dagegen anzukämpfen. :)

Ich habe am Wochenende auch drei Konzerte vom Musikfestival besucht. Auch dort habe ich keine Fotos gemacht, weil ich a) einfach nur die Musik hören wollte und b) bei bis zu 120 Avataren ein Foto sehr zäh geworden wäre.

Begonnen habe ich meinen Rundgang auf der Ausstellerregion Astonish. Und zwar hier. Immerhin war ich akribisch genug, dass ich zu jedem Foto auch eine Landmarke gespeichert habe. Um Platz zu sparen, gibt es den Link immer direkt als Bildunterschrift mit kleinem Text.

Das Windlight war bei meiner Ankunft auf Astonish Nacht. Also habe ich für meine Fotos etwas anderes eingestellt.

SL17B - Astonish

Als Erstes ist mir eine japanische Parzelle aufgefallen, die nicht von einem japanischen Bewohner, sondern von SL-Mainland Furie Prokofi Neva erstellt wurde. Das war mir dann doch ein Foto wert. Ob sie nun auf ihre alten Tage doch noch umgänglich wird? Wer sie kennt, weiß was ich meine. :)

Teleport zur Parzelle von Prokofi
Das SL17B-Thema "Urlaub und Ausflüge" hat Aelva Resident ganz gut mit einer Strandszene umgesetzt.

Teleport zur Parzelle von Aelva
Von Chelsea Malibu gibt es ein Aquarium, das man entweder aus einem Beobachtungsraum unter Wasser ansehen kann, zu dem ein Lift hinunter führt. Oder man nimmt ein kleines Tauchboot, dass an einem Anleger wartet. Allerdings muss man es über ein Chat-Kommando starten. Ein Schild in der Nähe zeigt die wichtigsten Kommandos.

 

Ein größerer japanischer Garten wurde von Erā Kiyoari (fobienne) aufgebaut. Sie betreibt das Label "Beau Jardin Landscaping". Der Garten ist sehr schön geworden, aber aufgrund der engen Gestaltung schwer zu fotografieren.

Teleport zur Parzelle von Erā Kiyoari
London City hat zwar eine sehr grelle Fullbright-Szene aufgebaut, aber ein Detail finde ich ganz witzig. Deshalb hierzu auch ein Foto.

Teleport zur Parzelle von London City
Noch eine schöne japanische Installation von ラパ (rapa.tone). Sie betreibt in SL die Region "Ethereal Realms". Diese Parzelle habe ich von schräg oben aufgenommen. Das habe ich bei einigen Parzellen gemacht, wenn ich auf Bodenhöhe einfach keine Position für die Kamera gefunden habe, die genug von der Installation zeigt.

Teleport zur Parzelle von ラパ (rapa.tone)
Ein Viertel der Region Astonish  belegen Combat Rollenspielgruppen. Von Panzern und Granatwerfern wollte ich gerade keine Fotos schießen.

Die einzige Kunstinstallation auf Astonish ist von Moki Yuitza und befindet sich in der südwestlichen Ecke. Sie heißt "G.O.D." (Galaxies Of Dreams). Erstellt hat Moki die Szene für die Museum Island in Second Life. In der Notecard am Landepunkt heißt es:
"Versucht euch vorzustellen, welche Dinge ihr träumen würdet, wenn ihr ein Gott sein würdet: Ihr würdet euch wahrscheinlich "Welten" vorstellen und ihr würdet ihnen eine Form geben."
Hier gibt es jetzt mal ein Foto mit dem vorgegebenen Windlight.

Teleport zur Installation von Moki Yuitza
Nun geht es nahtlos weiter auf der Nachbarregion "Captivate.

SL17B - Captivate

Chic Aeon hat einen Bauernhof gestaltet, auf dem sie viele Second Life Fotos ausstellt. Das Ganze nennt sich "Fortuna Mills Gallery of Free Art". Auch hier wieder eine Aufnahme von schräg oben wegen Platzmangel.

Teleport zur Parzelle von Chic Aeon
Von Jaed Cartier und ihrem Label "Wild Kajaera" gibt es eine kleine afrikanische Landschaft mit einem großen Mix an Tieren. So etwas ist ja gerade in SL ziemlich angesagt durch die Jambo Region von Camila Runo.

Teleport zur Parzelle von Jaed Cartier
Die größte Parzelle auf Captivate belegt das Label HILTED. Ownerin NS NF3 Freya (childofpreservex) hat dort einen Zoo mit Roboter-Saurieren und -Hunden gebaut. Das Ganze ist allerdings ein wenig steril geworden.

Teleport zur Parzelle von HILTED
Purr (purrblaize), die Betreiberin der Region Peacehaven, hat eine schöne Trailer Park Szene am Rand der Region gebaut. Direkt dahinter beginnt eine der Parkregionen der Moles, was perfekt zu dieser Szene passt. Und der Wohnwagen von Soy ist auch innen sehenswert.

Teleport zur Parzelle von Purr
Fran Gustav, eine bekannte SL-Mentorin, hat eine vertikale Bildergalerie mit Fotos aus Second Life aufgebaut. Die Fotos zeigen bekannte Regionen in SL und sind alle als "Urlaubsziele" geeignet. Insgesamt wird dort gut die Vielfalt an Themenregionen in SL dargestellt. Es ist auch eine der höchsten Installationen auf dem SL17B. Schwer zu fotografieren. Ach ja, es gibt auch vier Freebies am Landepunkt, darunter ein kleines Flugzeug.

Teleport zur Parzelle von Fran Gustav
Auch Patrick Moya ist wieder vertreten. Das erkennt man bei ihm schon, bevor man den Namen auf der Parzelle ließt. Moya ist bunt, schrill und "extraordinaire", wie der Franzose zu sagen pflegt.

Teleport zur Parzelle von Patrick Moya
Jetzt musste ich um die Lücke im SL17B Gelände herumlaufen, die durch die noch nicht an ihrem Platz befindliche Linden Homes Region verursacht wird. Dabei kommt man durch die Themen- und Parkregion "Exhilarate" von den Moles. Da es dort durchaus sehenswerte Bereiche gibt, folgen nun noch vier Fotos von dort.

SL17B - Exhilarate

Direkt vor dem Zeltplatz, der für wartende Linden Homes Fans am Übergang der bald dort befindlichen Region "Enchanted" aufgebaut wurde, ist Sumpflandschaft mit vielen Krokodilen. Die sieht ganz nett aus. Vielleicht ist das ja ein Hinweis auf den nächsten LH-Stil?

Teleport zur Brücke über den Sumpf
Ein Stück weiter befindet sich ein kleiner Wohnwagenpark. Auch da dachten schon einige, das sei ein Hinweis auf den neuen LH-Stil, aber einen Trailer Park gibt es ja schon. Deshalb schließe ich weitere Wohnwagen als Linden Homes erst einmal aus. Die Parzelle heißt "Camper Caravan Fun".

Teleport zur Wohnwagenparzelle
Durch Exhilarate verläuft auch ein Teil der New Yorker Hochbahn. Und zwar der Teil, der über einen Dinosaurierpark hinwegführt. Deshalb zum Abschluss noch zwei Fotos von dieser Attraktion.

Teleport zum Dinosaurierpark
Teleport zum Dinosaurierpark
Ich weiß noch nicht, ob ich drei oder vier Teile brauche, bis ich alle SL17B Regionen durch habe. Aber ich versuche das bis nächsten Sonntag hinzubekommen. Dann sind immer noch zwei weitere Wochen Zeit, die ganzen Regionen zu besuchen.

...to be continued...

Siehe auch:

Weitere Links

Kommentare:

  1. Ja, das ist das Gute bei der SLB dieses Jahr, sie läuft über ganze drei Wochen, wobei die erste Woche voll mit Events gespickt ist. Wir, die Chang High Sisters, hatten unseren Auftritt am Sonntag auf der Bühne des Auditoriums, wobei sogar Ebbe Linden kurz vorbeikam. Die Show wurde von SL4Live aufgezeichnet und kann hier noch mal angeschaut werden:
    https://www.youtube.com/watch?v=49yNSr7-nJo

    Das Auditorium war auch gestern Abend der Anlaufpunkt für die Besucher der SL17B, als Ebbe Linden von Saffia im Rahmen der "Meet the Linden" befragt wurde. Ich war selbst nicht dort, da ich meinen Einsatz bei der DJ Stage hatte, konnte aber über die Karte bis zu 260 Zuschauer zählen. Du wirst ja sicher noch darüber berichten.

    Ich fühle mich auf der SL17B wie in einem Sommerferienlager :-). So ist auch der Slogan dieses Jahr. Es ist zwar von den Bühnen dieses Jahr alles etwas kleiner, aber insgesamt gefällt sie mir ganz gut. Der Lag ist wie jedes Jahr als Begleiter dabei, das lässt sich wohl kaum verhindern :-) Aber zum Erkunden der Regionen und Abgreifen der vielen Geschenke sind ja dann die 2 Wochen ohne Events und Massenandrang bis zum 12. Juli.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seid ihr jetzt wieder zu viert bei den Chang High Sisters? Zumindest so ab Minute 38 im Video sind da 4 Avatare auf der Bühne.

      Löschen
  2. Nein, nicht direkt. Eigentlich sind wir zu dritt. Melvin hat sich bisschen zurückgezogen und hilft aus, wenn eine von uns drei mal terminlich nicht kann, aber wir treten zu dritt auf. Mir ist gar nicht aufgefallen, dass noch eine vierte Person auf der Bühne war. Man konzentriert sich sehr auf den Ablauf der Show und der Steuerung des Avatars, dass man manches während der Show übersieht. Ich werde mir das Video mal ab der Minute mal anschauen. Vielleicht kann es KT unser DJ sein, der mal mit auf der Bühne beim 3er Pod war. Ja das wird es sein.

    Die Niki

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wie ich schon vermutete ist es KT, der in der Mitte des 3er Pods mit uns tanzt. KT bedient in jeder unserer Shows den Stream und ist unser Narrator (Erzähler) über dem Stream. KT Vesuvio tritt auch häufig als DJ bei Großveranstaltungen, z.B. auch der BURN auf.

    Die Niki

    AntwortenLöschen

Hinweis / Note
Aktuell können Kommentare nur mit einem Google Konto erstellt werden.
Currently, comments can only be created with a Google account.