Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Donnerstag, 2. Juli 2020

[Event] - Japonica 2020 Summer vom 1. bis 20. Juli in SL

Japonica2020summer BloggerAPP!
Quelle: kamo / Flickr
Vom 1. bis 20. Juli läuft in Second Life der Japonica 2020 Summer Shopping-Event. Er findet zwei Mal pro Jahr statt, eben im Winter und im Sommer.

Ich habe gestern zufällig auf Twitter mitbekommen, dass dieser Event läuft und habe ihn heute besucht. Nun habe ich mehr Fotos geschossen als ich mit meinem Bericht zum Event unterbringen kann.

Wer meinen Blog öfter liest, weiß ja wahrscheinlich, dass ich sehr auf japanisches Design stehe. Auf der anderen Seite sind Shopping Events nicht so mein Ding in Second Life. Ich berichte auf das Jahr gesehen vielleicht über sechs bis acht solcher Events.

Aber der Japonica Event war für mich fast wie die Erkundung einer neuen Region. Es gibt dort so viele Szenen, die nicht direkt etwas mit dem Verkauf von Produkten zu tun haben, dass ich ständig am Fotografieren war.


Leider gibt es zum Event auf der Homepage und auf Flickr nur wenig Informationen. Und die sind hauptsächlich auf Japanisch. Ich habe den kurzen japanischen Text von der Homepage im Google Translator übersetzen lassen. Aber es klingt nicht sehr flüssig.
Was ist Japonica? Japonica ist ein Hobby für Japaner in Europa und Amerika. Es ist ein Hobby, dass mit japanischen Gemälden, Ukiyo-e und ähnlichen Dingen dekoriert wird. Es bedeutet "japanisch" in Pflanzen, Tieren und Gegenständen. (Aus dem Goo-Wörterbuch).

Wir haben viele Leute sagen hören, dass sie traurig darüber sind, dass der Kimono-Markt (das "Kimonoichi"), der jedes Jahr in Second Life abgehalten wurde, verschwunden ist. Die Menschen wollten etwas Neues haben.

Also haben wir beschlossen, einen kleinen Markt zu eröffnen und wir haben beschlossen, das Ganze schnell auf die Beine zu stellen. Dies ist der "Japonica-Wamonoichi".

Ihr findet hier nicht nur Kimonos, sondern auch Accessoires, Möbel und viele andere japanische Gegenstände. Wir hoffen, dass ihr auf diesem Markt eure Lieblings-"Japanobjekte" finden werdet.



Der Event ist auf einer Full-Region mit 20k Primkapazität aufgebaut. Die Aussteller bieten ihre Produkte in zwei unterschiedlichen Bereichen an. Einem länglichen Gang, in dem sich auch der Landepunkt befindet. Und ein größeres Rechteck, das unterhalb des Gangs liegt und zu dem man über eine lange Treppe kommt. Dort sind die meisten Aussteller untergebracht.


Es gibt aber noch weitere Bereiche. Einen erreicht man über das untere Karree durch eine Öffnung in der äußeren Ausstellerreihe. Man gelangt in einen kleinen Zen Garten, der an zwei Seiten von Fotoszenen umgeben ist. Das sind kleine Räume, die nur Dekoration enthalten. Neben jedem Raum ist ein Rezzer für einen Pose Stand, so dass man seinen Avatar über das Baumenü nach belieben in der Szene platzieren kann. Ich habe das mit meinem Avatar nicht gemacht, aber zeige einfach mal zwei der vielen Szenen.



Auch viele Aussteller haben ihre Stände wirklich schön dekoriert. Ich bin auf dem Event jeden Stand abgelaufen und habe mir alle angesehen. Hätte ich gerade ein Haus zu dekorieren, wäre ich wohl viel Geld losgeworden. Und zwischen den Ständen stößt man auch immer wieder auf kleine Installationen, die einfach nur als zusätzliche Dekoration hinzugebracht wurden.

Hier mal zwei Fotos von Anbietern, deren Stand mir gefallen hat.

Die Pflanzen gibt es von Monkey Girl
Hübsche Laternen von Yasyn
An vielen Ständen gibt es auch einen Teleport zu einem Demobereich. Der ist aber nicht wie bei anderen Events auf einer Sky-Plattform, sondern jeder Anbieter hat einen eigenen Bereich innerhalb des riesigen Gebäudes, das einen Großteil der Region umschließt. Das ist einfach sehr geil gemacht. Ich habe auf dem nächsten Foto mal einen Teil des Gebäudes von außerhalb der Region fotografiert. Überall dort, wo keine weißen Jalousien die Fenster abdecken, ist ein Demobereich.


Auf der Seite mit den Fotoszenen gibt es noch eine Durchgang in eine kleine Berglandschaft. Auch dort findet man einige japanische Objekte. Ob das nur Dekoration oder auch ein Demobereich ist, habe ich nicht nachgesehen.



Der Japonica-Event ist für mich ein echtes Highlight und ab jetzt werde ich alle sechs Monate darüber berichten. Die Winter-Ausgabe wird bestimmt auch sehr nett, wenn ich mir die Fotos in der Flick-Gruppe ansehe. Wer auf japanische Dekoration, Kultur und etwas Schnickschnack steht, sollte dort mal vorbeischauen. Bei meinem Besuch waren etwa 35 Avatare auf der Region und der Lag war zwar spürbar, aber immer nur ein paar Sekunden lang und dann ging es wieder für einige Minuten.

>> Teleport zu Japonica 2020 Summer

Links:



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis / Note
Aktuell können Kommentare nur mit einem Google Konto erstellt werden.
Currently, comments can only be created with a Google account.