Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Sonntag, 31. Mai 2020

Second Life Grid-Statistiken vom 31. Mai 2020

Diagramm zur den Second Life Regionen vom 16.02.2020
Quelle: Tyche Shepherd / Grid Survey
Am Sonntag, den 31. Mai, wurden auf Grid Survey die neuesten Zahlen zu den Second Life Grid-Statistiken generiert. Eine persönliche Meldung von Tyche Shepherd auf Twitter oder im VirtualVerse Forum gibt es allerdings wieder nicht. Sie ist nun seit zwei Monaten irgendwie abgetaucht.

Erstaunlich in dieser Woche ist, dass Linden Lab offenbar irgendwo noch Platz auf seinen Servern gefunden hat. Denn die privaten Estates sind noch einmal um 61 neue Regionen angewachsen. Davon dürften allerdings 49 Regionen zum Relay Wochenende gehören, über das ich hier gestern einen ersten Beitrag geschrieben hatte. Diese Regionen sind am letzten Wochenende aufgetaucht und waren meines Erachtens noch nicht in der Statistik vom 24. Mai enthalten.

Änderungen der Anzahl von Regionen in der vergangenen Woche

In der vergangenen Woche gab es im SL‑Grid einen Zugewinn von 59 Regionen. Das setzte sich zusammen aus einer Zunahme von 61 privaten Estate Regionen und einem Verlust von 2 Linden Lab Regionen. Sollten bei den neuen Estates tatsächlich die Regionen für das Relay Wochenende enthalten sein, könnte Linden Lab diese Regionen nach dem Event als Kundenregionen anbieten. Denn die SL17B-Regionen sind ebenfalls schon im Grid vorhanden und ansonsten wird es in diesem Jahr keine größeren Events mehr mit über 10 Regionen geben.

Das SL‑Grid bestand somit am Sonntag, den 31. Mai 2020, aus 25.163 Regionen, aufgeteilt in 16.904 private Estate Regionen und 8.259 Linden Regionen. Die Gesamtfläche aller Regionen im SL‑Grid beträgt jetzt 1649,08 Quadratkilometer.

Hier die Übersichtstabelle mit allen Zahlen von Tyche Shepherds Grid Survey Seite:

Quelle: Tyche Shepherd / Grid Survey

Änderungen bei den Einstufungen der Regionen in der vergangenen Woche
  • Adult Regionen stiegen auf 6.779 (+10)
  • Moderate Regionen stiegen auf 15.728 (+95)
  • General Regionen blieben auf 2.648 (±0)

Hier wieder der Hinweis, dass die Zunahme an Adult und Moderate Regionen deshalb viel höher ist als die Anzahl der neuen Regionen, weil vor einer Woche auf 54 Regionen die Einstufung nicht ermittelt werden konnte (weil die Regionen gerade offline waren). In dieser Woche liegt diese Zahl nur noch bei 8 Regionen.

Änderungen der Anzahl von Regionen im laufenden Jahr

Insgesamt gab es seit dem 29. Dezember 2019 einen Anstieg von 799 privaten Estate Regionen sowie einen Verlust von 376 Linden Lab Regionen. Das Grid hat somit in diesem Jahr insgesamt 423 Regionen hinzugewonnen.

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis / Note
Aktuell können Kommentare nur mit einem Google Konto erstellt werden.
Currently, comments can only be created with a Google account.