Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Sonntag, 13. Oktober 2019

Simtipp: Catena et Cavea

Eigentlich wollte ich heute eine typische Herbstregion vorstellen und habe dazu auch auf Flickr ein entsprechendes Foto mit SLurl gefunden. Doch als ich dann "Catena et Cavea" erkundet habe, entdeckte ich viel mehr als nur eine herbstliche Landschaft. Am Ende hatte ich dann nicht mal die komplette Region erkundet, da mir die Zeit davonlief.


Catena et Cavea ist eine Full-Region mit einer Primkapazität von 20k. Eingestuft ist die Region unter Adult. Die beiden Owner heißen Ororeia Resident und Kyra Nachtigal. Beide scheinen aus dem deutschsprachigen Raum zu kommen.



Der Landepunkt ist zwischen verschiedenen kleinen Gebäuden, in denen Sammlungen von Jahrmarkt-Automaten, Fahrgondeln und anderen Raritäten zu finden sind. Die Gebäude sind alle für Besichtigungen geöffnet. Zum Teil stehen auch Exponate im Freien. Allein dort habe ich schon mal mindestens zehn Minuten verbracht, um mir die Gerätschaften anzusehen.


Vom Landepunkt gibt es dann verschiedene Möglichkeiten, eine Erkundung zu starten. Geht man in Richtung des kleinen Weinbergs, wird es sehr herbstlich. Das war der Bereich, in dem ich mich am längsten aufgehalten habe. Geht man dagegen runter zum kleinen Hafen, findet man verschiedene Wasser-Vehikel, die man zum Teil auch nutzen kann. Der Bereich rund um den Hafen ist ziemlich felsig, mit relativ groben Steinblöcken.


Unterhalb des Weinbergs gibt es einen längeren Strandbereich. Dort hört man Soundemitter mit Meeresrauschen. Im Wasser befinden sich weitere große Felsen. Ein Sim-Surround gibt es dagegen nicht. Auffällig ist ein riesiges Schwert, dass auf einem der höhergelegenen Felsen senkrecht im Gestein steckt (siehe nächstes Foto, links über dem Holzsteg).


Ich habe dann hauptsächlich die Anhöhe über dem Weinberg erkundet. Rund um einen kleinen See stehen verschiedene Statuen. Die Natur rund herum ist eine schöne Mischung goldgelber Bäume. Hier zwei weitere Fotos von dort.



Auch ein langer Alex Bader Skye River fließt durch die Region. Bei dieser Variante fand ich die Kombination aus flachem Flusslauf und vielen Kaskaden kleiner Wasserfälle ziemlich gut gemacht (man kann den Fluss ja mit dem Set beliebig gestalten). Deshalb nun auch davon ein Foto.


In der nordwestlichen Ecke der Region ist ein sehr großes Haus. Das ist wohl das private Wohnhaus der beiden Simbewohner. Ich habe es nicht betreten oder dort Fotos gemacht. Ein kurzer Blick durch die vielen Fenster zeigte jedoch, dass es sehr üppig eingerichtet ist. Alle anderen Häuser habe ich mir angesehen, da sie einen öffentlichen Eindruck machten.


In der Land-Info steht der folgende Text:
Willkommen auf Catena. Diese Insel ist die Heimat von Kyra und mir. Sie ist öffentlich, also zögert nicht, sie zu erkunden. Ihr könnt einen Kerker, ein geheimes Labor (grüßt den kleinen Cherub), eine noch geheimere Höhle (erkundet das Labor) und vieles mehr entdecken. Das Ganze ist immer noch im Aufbau.


Das Windlight war bei meinem Besuch SL-Standard. Also habe ich wieder eine eigene sommerlich/herbstliche Einstellung ausgewählt. Bei den schönen Farben der Bäume musste es halt ein helles Sonnenlicht sein, das die Farben hervorhebt.


Das Labor, den Kerker und die Höhle habe ich nicht besichtigt. Für diese Region muss man viel Zeit für eine vollständige Erkundung mitbringen. Ein Besuch lohnt sich aber auch schon, wenn man einfach nur eine schöne Herbstgestaltung sucht.

Die beiden Bewohner haben zwar einen Flickr-Account, aber keine Gruppe für die Region angelegt. Deshalb unten nur die Links zu den Fotostreams.
Edit: Die Gruppe wurde jetzt angelegt. Ich habe sie hier unten bei den Links eingefügt.

>> Teleport zu Catena et Cavea

Links:

Kommentare:

  1. Hallo Maddy,
    oh man, seit zwei Jahren lese ich hier mit und plötzlich kommen wir drin vor ;)
    Danke für den schönen Bericht. Ja, wir sind beide aus Deutschland.

    Grüße

    Oro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Oro,
      das freut mich jetzt aber, dass du meinen Blog kennst. So klein ist die (virtuelle) Welt. :)

      Ich habe gerade gesehen, dass ihr eine Flickr-Gruppe für die Region erstellt habt. Das ist prima. Wenn Besucher ihre Fotos dort teilen können, habt ihr nach einiger Zeit ein nettes Album. Denn fast jeder SL-Fotograf hat seinen eigenen Stil.

      Den Link zur Gruppe habe ich in meinem Beitrag noch ergänzt.

      Löschen