Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Sonntag, 27. Oktober 2019

Kurzes Update zu SSP und Bellisseria (Oktober 2019 - 2)

Da ich gerade nicht in Second Life einloggen kann, gibt es jetzt nur ein ganz kurzes Update zu den beiden Linden Homes Kontinenten "SSP" und "Bellisseria". Das Update bezieht sich auf die Änderungen, die seit meinem letzten Bericht Anfang Oktober durchgeführt wurden.

SSP-Testkontinent

Dieser Kontinent dient Linden Lab als Vorlage und zum Ausprobieren neuer Ideen. Die meisten Änderungen von dort werden später auf den Bellisseria-Kontinent übertragen.

Auf SSP ist seit meinem letzten Bericht nicht so viel passiert. Der neue große Subkontinent im Süden wurde mit Terraforming etwas organischer gestaltet. Außerdem sieht man, dass die Ränder an den Küsten eine dunklere Farbe haben. Vermutlich, weil der Landboden dort höher ist. An der inneren Kante dieser Erhöhung sieht man auch eine durchgehende Linie von kleinen weißen Objekten in Pfeilform (siehe zum Beispiel hier unterhalb des SLurl-Markers). Das könnte wieder eine Bahnstrecke werden, die dann evtl. mit der Bahn im nördlichen Trailer Park verbunden wird. Oder eine andere Bahn, wie die Monorail auf Zindra.

Der neue Subkontinent von SSP
Bellisseria-Kontinent

Auf dem Bellisseria-Kontinent wurden in den letzten drei Wochen alle noch freien Flächen mit Linden Homes bebaut. Für meine Erklärung habe ich wieder die verschiedenen Bereiche in der Karte markiert. Nicht markiert habe ich die große Pickle Insel im Osten. Die ist inzwischen komplett bebaut und besiedelt, wie man auch an den grünen Punkten sehen kann (siehe Bild unten).

Hier die Erklärung zu den anderen Bereichen:
  • Orange eingerahmt ist der kleinste der Trailer Parks. Er dürfte inzwischen fertiggestellt sein. Er war schon Anfang Oktober ziemlich weit fortgeschritten.
  • Gelb eingerahmt ist der zweite neue Trailer Park. Hier hat Linden Lab in den letzten drei Wochen wirklich schnell gearbeitet. Nur auf den Regionen südlich der braunen Bergkette sind die Parzellen aktuell noch nicht ganz fertig.
  • In den blau eingerahmten Regionen hat Linden Lab damit begonnen, den ersten Trailer Park, der am 16. September eröffnet wurde, nach Westen und Süden zu erweitern. Auch dort sind die Parzellen für die Wohnwagen noch nicht fertig gestaltet aber schon erkennbar.
  • Die rot eingerahmten Regionen sind seit meinem letzten Bericht neu hinzugekommen. Die im Westen sind nur für neue Hausboote. Beim großen Rechteck im Osten gibt es aktuell noch nichts, außer dass man die Bahnstrecke aus dem Trailer Park dort bereits hineingeführt hat. 

Bellisseria ist fast komplett bebaut. Erklärung der Markierungen siehe über dem Bild.
Okay, das war schon mein kleines Update. Spätestens Anfang Dezember wird ein neuer Typ von Linden Homes auf der Xmas Expo vorgestellt. Dann dürfte es auch einen größeren Release neuer Homes für Premium Nutzer geben.

Hier noch zwei SLurls, damit jeder selbst die Änderungen auf der SL‑Map verfolgen kann.

Siehe auch:

Kommentare:

  1. Haha ach so ist das. Da habe ich wohl voreilige Schlüsse gezogen, grins

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe in meinem Blog seit August 2018 bestimmt schon an die 30 Beiträge zu den beiden Kontinenten geschrieben (beginnend mit diesem). Deshalb hat mich deine IM etwas überrascht.

      Aber du liegst vielleicht gar nicht so falsch. Wenn der SSP-Testkontinent seine Funktion mal irgendwann erfüllt hat, kann es gut sein, dass er auch für Linden Homes verwendet wird. Dann kopiert Linden Lab einfach die Parzellen mit den Häusern, Hausbooten und Trailern von Bellisseria nach SSP.

      Löschen