Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Sonntag, 27. Oktober 2019

Simtipp: ELVION (Oktober 2019)

Heute gibt es wieder einen Simtipp zu einem Ort, den ich dieses Jahr im Mai schon einmal besucht hatte. Zu dieser Zeit war "ELVION" noch auf einer Viertelregion mit dem Namen "Wish Valley" untergebracht. Jetzt ist man auf eine ganze Homestead mit dem Namen "Secret Forest" umgezogen. Eröffnung war am Freitag, den 25. Oktober 2019.


Die Landgruppe von der alten Region ist auch auf der neuen Region gültig. Das bedeutet, wer für das vorherige Elvion der kostenpflichtigen Gruppe beigetreten ist, hat nun auch Rezrechte auf der aktuellen Region. Die ist übrigens unter Adult eingestuft.


In der Land-Info steht der folgende Text:
Besucht dieses friedliche Land von natürlicher Schönheit. Genießt den Wald, die offenen Wiesen und die Wasserfälle. Entspannt euch bei Musik oder reitet mit eurem Pferd zu den Klängen der Natur. Ästhetisch ansprechend und mit Kuschelplätzen, ist es ein idealer Ort für Fotografen und Paare.


Owner von Elvion ist weiterhin Bo Zano (BoZanoNL Resident). Mitgestaltet wurde die Landschaft von seiner Partnerin Una Zano (UnaMayLi Resident). Sie erklärte mir im Chat, dass aktuell immer noch an der Region gebastelt wird. Deshalb kann es sein, dass bei einem späteren Besuch einige Bereiche etwas anders aussehen als auf meinen Fotos.


Gegenüber der vorherigen Parzelle, in der es viele Fantasy-Elemente gab, ist das neue Elvion eine ziemlich reale Frühlingslandschaft. Zumindest in dem Bereich, in dem sich auch der Landepunkt befindet. Insgesamt ist die Region mit Hilfe von Bergen in drei Bereiche unterteilt worden. Die anderen beiden Bereiche bestehen aus einem großen herbstlichen Getreidefeld mit mehreren Strohballen und einem urigen Wald mit schönem Wasserfall. Der Wald kommt dem "alten" Elvion noch am nächsten.


Der Landepunkt ist links neben der vorderen Brücke auf meinem ersten Foto hier im Beitrag. Unter dieser Brücke fließt wieder ein Fluss aus dem Skye River Set von Alex Bader durch, diesmal ganz ohne Kaskaden, sondern einfach ruhig und flach. Eine kürzere Variante gibt es dann noch einmal im Bereich mit dem Wald.


Das Windlight ist sehr hell und leicht dunstig, mit einem fast weißen Himmel. Es lässt die Objekte in der Landschaft ein wenig pastellfarben wirken. Die großen, etwas hügeligen Wiesen im Frühlingsbereich geben der Landschaft zudem eine friedliche und beruhigende Ausstrahlung.



Besonders gefallen hat mir ein Bereich mit vielen blühenden Kirschbäumen und einem kleinen Pavillon dazwischen (nächstes Foto). Das hat bei mir fast schon wieder Vorfreude auf den nächsten Frühling in fünf Monaten aufkommen lassen. :)


Die Berge auf der Region sind diesmal keine Mesh-Felsen von Fanatik, sondern wurden per Hand mit dem Terraform-Werkzeug im Viewer erstellt. Das hat den riesen Vorteil, dass man nicht auf das Laden von Texturen warten muss, denn die Bodentextur von SL-Land lädt eigentlich immer sofort.


Von der herbstlichen Wiese habe ich nur ein Foto gemacht, obwohl dieser Bereich wirklich schön aussieht. Er lässt aber fototechnisch nicht so viele unterschiedliche Perspektiven zu. Fast alle Fotos die ich aus diesem Bereich gesehen habe, verwenden die gleiche Blickrichtung.


Das neue Elvion ist auch thematisch etwas Neues. Man findet zwar einige Objekte, die schon auf der alten Parzelle verwendet wurden, aber der Fantasy-Stil ist durch eine sanfte, beruhigende Landschaft ersetzt worden. Und die hat durchaus ihre ganz eigenen Reize.

>> Teleport zu Elvion

Links:

Kommentare:

  1. ... und wieder wunderbare Bilder, Maddy! Mein Favorit ist der Löwenzahn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Leonorah. Beim Löwenzahn wollte ich auch den DoF-Effekt benutzen, aber das ging irgendwie nicht. Die wegfliegenden Samen sind von einer Alpha-Textur umgeben, welche die DoF-Funktion durcheinander bringt. Das sieht auf dem Bildschirm und eben auch auf Fotos sehr komisch aus, wenn DoF aktiviert ist.

      Löschen