Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Mittwoch, 3. Februar 2021

Black Dragon Viewer 3.9.6 und 3.9.7 sind erschienen

Quelle: Black Dragon Viewer

Und noch ein Viewer wurde aktualisiert. Am 2. Februar ist der Black Dragon 3.9.6 veröffentlicht worden. Wie bei den anderen beiden Viewern (Kokua und SL‑Viewer), fasse ich die Änderungen nur grob zusammen

Update 04.02.2021: Heute hat Niran noch den Black Dragon mit Version 3.9.7 nachgeschoben. Enthalten sind die Übernahme des neuesten Linden Lab Codes und weitere Fixes.

Der Fokus lag bei diesem Update wieder auf der Beseitigung von Fehlern. Zu den behobenen Fehlern zählt NiranV Dean auch eine Anpassung der Avatar-Komplexität an die Werte des offiziellen Viewers. Allerdings nur die Werte, die an eine Region übermittelt werden. Offenbar gibt es ein Bannskript, das Avatare mit zu hoher Komplexität von einer Region bannt. Und das hat wohl viele Black Dragon Nutzer getroffen. Die Anzeige der Komplexität über dem Kopf des Avatars ist immer noch etwa 10 mal so hoch wie im offiziellen Viewer.

Ein weiteres behobenes Problem betrifft Glanzreflexionen auf Wasseroberflächen, die gelegentlich durch andere Objekte hindurch scheinen. Das ist laut Niran ein Problem aller Viewer. Es tritt auf bei normalen Glanzreflexionen in Verbindung mit Objekten, die auf Fullbright eingestellt sind. Durch eine Änderung der Wasserreflexionen im Dezember-Update des Black Dragon, wurde das Problem auf das Wasser übertragen. Als Fix hat Niran eine Option in den Einstellungen hinzugefügt, bei der man zwischen der früheren und der neuen Reflexion auswählen kann.

Ein kleiner aber aus meiner Sicht wichtiger Fix ist die Wiederherstellung von Deferred Rendering, wenn Schatten und SSAO gleichzeitig deaktiviert wurden. Die restlichen Fixes sind hauptsächlich zurückgemeldete Probleme mit der Benutzeroberfläche. Die zähle ich nicht alle einzeln auf. Wichtig ist, dass das Ortsprofil-Fenster wieder sauber aussieht. Das ist das Fenster, das sich öffnet, wenn man aus dem Webbrowser eine SLURL an den Viewer schickt. Dieses Fenster zeigte seit Update 3.9.4 einige merkwürdige Texte an.

Als Verbesserung gibt es ein Update einiger EEP-Eigenschaften, die demnächst im offiziellen Viewer erscheinen werden. Niran hat den Code bereits jetzt übernommen. Enthalten sind bessere Wolken, korrekte Sternenpositionen, Regenbogen erzeugen auch ohne aktivierten Schatten, verbesserter Gamma-Wert der Sonne und noch einiges mehr.

Zum Schluss wieder ein Foto aus dem Black Dragon Discord-Kanal. Niran bettet einige davon immer am Ende seiner Blogposts in den Beitrag ein.

Foto von Drago Silves / Quelle: Black Dragon Viewer


Es gibt zwei mögliche Download-Seiten für den Viewer:


Weitere Links:


Quellen:

Kommentare:

  1. Zum Thema ARC:
    Ja, ein Bann-Skript bzgl. der „ARC“ gibt es gewiss! In der Vergangenheit hatte ich zu mancher Veranstaltung keinen Zugang, bis ich meine s. g. „Avatar-Render-Komplexität“ reduziert hatte. In meinen Augen ist das aber ein Unding! Inzwischen halte ich mich lieber an Betreiber, die Ahnung haben von dem, was sie auf ihrem Land tun.
    So, wie ich es erlebe, hängt mein eigener Lag in einer Region mit folgenden Punkten zusammen:
    TEXTUREN in der Region – z. B. viele verschiedene Texturen, am liebsten natürlich 1 024² - Ich besuche inzwischen fast nur noch Regionen, wo nicht so viele verschiedene Texturen verwendet werden. Deren Betreiber brechen sogar mittels Software 1024-Texturen herunter auf 512, bevor sie sie auftragen. Für Besucher zahlt sich das aus!
    SKRIPTBELASTUNG Damit meine ich die Skripte, die in der selbst Region installiert sind. Nicht nur auf der Grundstücksparzelle. Objekte sollten nach Installation darauf untersucht werden, ob sie noch Skripte enthalten, die vlt. überflüssig sind. Das ist Sache der Betreiber, nicht der Besucher! Ich weiß auch von Geschäftsinhabern inworld, die eine Region ab und zu abwürgen, einfach mit den Skripten in ihren ausgestellten Verkaufsartikeln. Da schreitet auch LindenLab schon mal ein.
    SIM-RELOG – Eine Region, die längere Zeit keinen Relog erfährt, kann irre laggy werden!
    GRUPPENMITGLIEDSCHAFTEN eintreffender Gäste – Ob dieses Thema heute noch akut ist, weiß ich jetzt nicht: Ich habe es immer wieder erlebt, dass neu Eintreffende den Anwesenden erstmal kräftig Lag bescheren. Bis zum Stillstand! Nach einer Weile geht es dann wieder, obwohl niemand etwas an seinem Avatar geändert hat. Schließlich hatte ich deren Mitgliedschaften in anderen Gruppen in Verdacht. Nämlich in Gruppen, die ihrerseits sehr viele Mitglieder haben & die auch einen regen Chat-Verkehr betreiben. Weil nämlich der Gruppenserver & der Regionsserver miteinander Kontakt herstellen, sobald ein neuer Avatar eintrudelt. Also bitte, das Thema Gruppenchat sollte LindenLab mal grundsätzlich angehen!
    AVATAR-RENDER-KOMPLEXITÄT (ARC)? – Spielt die wirklich eine Rolle? Mal davon abgesehen, dass manche Betreiber lieber die ARC-Werte ihrer Besucher im Auge haben, statt auf ihrem Grundbesitz aufzuräumen? Wo im öffentlichen Chat über „ARC“-Werte der Gäste gelästert wird, dort wird auch noch erzählt, man solle auf Bandbreiten achten & regelmäßig seine Chat-Logs löschen. Argumentieren sinnlos.
    Mit Verlaub, wo mir mit anderen Viewern häufig & schnell & heftig laggy wird, da bewege ich mich mit dem BLACK DRAGON flüssig & sehe auch die Anderen nicht stocken. Was Lag ist, weiß ich fast nicht mehr! An „ARC“-Werten kann das einfach nicht liegen.
    Die Qualität des BLACK DRAGON beruht darauf, dass Niran sich möglichst nicht um diversen Mainstreamblödsinn schert. Das soll auch bitte so bleiben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem mit ARC wie es momentan Offiziell ist, ist das die Berechnung einfach viel so grob und viel zu freundlich ist. Jemand kann mit 250MB Texturspeicher verbrauch und weit über 3 millionen Polygonen herumrennen und lachhafte 40.000 ARC kassieren, im Endeffekt heist das soviel wie "Du hast einen super optimierten Avatar" wenn eigentlich das absolute Gegenteil der Fall ist, was mich aber dazu bewegt hat das ganze über Bord zu werfen und neu zu machen war als ich Avatare die schon statistisch gesehen ALLES um ein vielfaches weniger hatten, doppelt soviel ARC hatten wie solche Lagmonster. Warum? Wieso? Schwachsinn wie das tragen von ein paar Flexiprims, inflatiert deinen ARC so immens das es einfach lachhaft ist. Wenn man nach den ARC werden gehen würde, wären eine handvoll Flexi Prims doppelt so belastend wie ein kompletter Avatar der mit 250MB texturen und 3 millionen Polygonen um sich schmeißt, das ist eine menge Holz selbst für moderne Grafikkarten.

      Da die Skripte aber auf der Originalversion basieren und die Leute die solche Skripte verbauen davon ausegehen das ARC in seiner Originalfassung in irgendeine Art und Weise überhaupt etwas darstellt werden Leute die meinen Viewer nutzen von diesen Skripten abgeschossen da sie deutlich mehr ARC haben (wie sie es auch sollten). Wenn es nach meiner Berechnung ginge würde fast niemand mehr auf irgendeine Region gehen können wenn diese realistische Werte wie alle unter 250.000 ansetzt. Die meisten schwirren bei 400.000 und höher rum dabei ist "optimiert" irgendwo in dem Bereich zwischen 0 und 100.000. Mit dem nächsten update werden jetzt sogar noch Specular und Normal maps gezählt (ja die wurden nie gezählt, 2/3 deines Verbrauchs wurde also einfach ignoriert). Es ist also noch längst nicht perfekt und je akkurater ich das ganze berechnen würde, je mehr Dinge ich einbeziehe, desdo schlimmer wird es für die Leute aussehen die genau diese Dinge die vorher nie gezählt wurden ausgenutzt haben.

      Löschen
    2. Dass du denen entgegenkommst, die wegen so etwas ausgeschlossen werden, das ehrt dich, Niran! Echt jetzt! Damit gehst du ein Problem an, das eigentlich Andere zu verantworten hätten. Und ich kenne nicht viele, die sich so einsetzen wie du! Tschuldigung, das muss ich einfach mal sagen.
      Skripte, die Besucher ausschließen aufgrund solch einer windigen ARC-Zahl, gehören eigentlich verboten. Unlauter sind sie allemal.
      In meiner Anfangszeit ist mir dies widerfahren: Ich kaufe ein schickes Flexi-Kleid, will mit einem Partner stolz & schick auf einen Ball gehen, und wir bekommen zu hören: Ich belaste unsäglich die Region. Ich darf mich also umziehen, und das schicke Kleid werfe ich trauernd in den Müll.
      Inzwischen weiß ich, das waren sowieso Dilettanten. Und zum Glück gibt es auch intelligente Betreiber & Veranstalter.
      Niran, deinen Ausführungen entnehme ich, dass das Thema „ARC“ ohnehin viel zu vage ist, um reelle Rückschlüsse zu ziehen. Jetzt verstehe ich auch das wirre Verhalten meines ARC-Wertes in verschiedenen Viewern, wenn ich verschiedene Outfits & Avatare anprobiere. In das ARC-Feld könnte ich genauso gut „42“ hineinschreiben.

      Löschen
    3. Meine Kernaussage ist, die momentane Standartberechnung welche von allen anderen Viewern benutzt wird ist viel zu vage, lässt viel zu viele Dinge komplett außen vor und in manchen Situationen bevorzugt stark unoptimierte Avatare gegenüber stark optimierten Avataren wegen Kleinigkeiten. Die Werte was wieviel Wert ist sind überall verstreut und ergeben teilweise kein Sinn, die zu starke Benutzung von Flexis als Beispiel wird so stark bewertet wie einen ganzen weiteren Avatar was völlig unrealistisch ist. In meiner stark erweiterten Berechnung fehlte ebenfalls immernoch das einbeziehen von Normal und Specular texturen, welche in der Originalberechnung ebenfalls fehlen. Sie war also genauer und immernoch nicht genau genug da sie mal eben 2/3 deiner Texturen ignoriert hat. Das wirft ein unglaublich schlechtes Licht auf die Originalberechnung der noch weit mehr fehlt.

      Löschen