Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Samstag, 6. Februar 2021

[SL Blog] - Die virtuelle Erfahrung der NFL Alumni Association (NFLAVX) debütiert in Second Life

Quelle: SecondLife Official / Flickr

Linden Lab am 04.02.2021
um 1:09 PM PST (22:09 Uhr MEZ)
- Blogübersetzung - 

Gerade rechtzeitig zum großen Spiel! Die NFL Alumni Association hat eine komplett neue Präsenz in Second Life eingerichtet, die ein riesiges, multiregionales virtuelles Stadion umfasst, das für verschiedene Live-Events wie Konzerte, Auftritte von Spielern und wohltätige Initiativen genutzt wird.

"Sportfans aus der ganzen Welt können in Second Life in tausenden von virtuellen Erfahrungen zusammen abhängen, chatten und Veranstaltungen besuchen, darunter auch dieses brandneue virtuelle Stadion, das exklusiv für diese Veranstaltung gebaut wurde", sagt Linden Lab CEO Ebbe Altberg.


Zum Auftakt der Eröffnung des neuen virtuellen Stadions treten mehrere Mitglieder aus der Second Life Musik-Community in virtuellen Halbzeitshows als Teil der mehrtägigen Wohltätigkeitsveranstaltung "Madden 'The Yard' Celebrity Challenge" auf. Der Event wird täglich um 12 PM SLT (21 Uhr MEZ) bis Samstag auf ESTV ausgestrahlt, einem linearen Live-Videokanal, der sich rund um die Uhr dem E-Sport widmet und über mehrere Streaming-Outlets wie Roku Channel, Amazon Fire TV und weitere soziale Kanäle verfügbar ist. Der Stream kann auch täglich inworld auf einem riesigen, kreisförmigen Videobildschirm in der Mitte des virtuellen Stadions angesehen werden. Zu den teilnehmenden Musikern, die inworld spielen, gehören Sassy Nitely, Marqs DeSade, Toxie, JLively und Van Star.


Zukünftige Erweiterungen für das Projekt der NFL Alumni Association sind geplant, darunter eine virtuelle Museumsausstellung später im Jahr 2021.



Direkter Teleport

Auf der offiziellen Webseite der NFL Alumni Association könnt ihr mehr erfahren und schaut euch auch ESTV auf YouTube an.

Quelle: NFL Alumni Association Virtual Experience (NFLAVX) Debuts in Second Life

Keine Kommentare:

Kommentar posten