Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Freitag, 20. März 2020

Bellisseria März Update 2

16 neue Regionen auf Bellisseria
Ich habe aktuell den Corona Blues und nicht viel Lust auf komplizierte Blogposts. Ich war heute mal wieder Einkaufen, und zumindest bei meinem Supermarkt in der Nähe, ist das Angebot schon ziemlich dünn geworden.

Damit meine ich nicht nur Klopapier, Nudeln, Soßen und Mehl, sondern auch Obst, Gemüse, Brot, Tiefkühlgerichte, Milch und noch einiges mehr. Keine Ahnung, warum im TV immer gesagt wird, was heute ausverkauft ist, wird morgen wieder aufgefüllt. Bei mir im Markt um die Ecke ist das nicht so.

Irgendwie läuft das Leben gerade wie ein Film ab, bei dem ich meine Rolle fast lethargisch einnehme. Dass so etwas mal auf die Menschheit zukommen kann, habe ich schon seit der Schule zu verschiedenen Gelegenheiten diskutiert. Doch auf den Ernstfall hat mich das trotzdem nicht vorbereitet.

Wenn es stimmt, dass etwa 60% bis 70% aller Menschen auf der Erde vom Virus erwischt werden (das sagen zur Zeit mehrere Experten), dann werden in diesem Jahr wohl noch ein paar Millionen Leute daran sterben. Und ich hoffe, wie wahrscheinlich viele andere auch, dass ich nicht einer von denen sein werde.

So, genug gejammert. In dieser Woche haben die Lindens wieder 16 neue Regionen an Bellisseria angedockt. Auf der Karte hier unten sind das noch alles quadratische Sandkisten, doch auf dem Foto oben links sieht man, dass die Küste schon ein Terraforming hatte.

Die 16 neue Regionen sind mit einer roten Linie markiert.
Mich wundert es etwas, dass weiterhin nach Norden ausgebaut wird. Vor allem so dicht an den kleinen Hausbootinseln vorbei. Wer bisher eine freie Sicht aufs offene Meer hatte, bekommt nun eine viktorianische Häuserreihe vor die Nase gesetzt. Da werden wohl viele ihr Hausboot aufgeben und wieder auf die Suche nach etwas Besserem gehen.

Wobei es bei der kleinen, länglichen Hausbootinsel nördlich der neuen Regionen aktuell noch geht, da dort die Küste sehr stark abgesenkt und ins Inland zurückgezogen wurde. Von den Hausbooten sieht das Ganze dann so aus:

Blick von "Bottlenose Jetty" in Richtung der neuen Regionen
Vielleicht erweitert Linden Lab das viktorianische Gebiet nur nach Norden, weil in Kürze der neue Blockhausstil im großen Maßstab im Osten angedockt wird. Dafür würde auch sprechen, dass die Bahnschienen aktuell an der östlichen Grenze enden und nicht nach Norden weitergeführt wurden. Die Bahn soll sicher auch durch den neuen Blockhaus-Bereich verlaufen.

Fast alle privaten Regionen zwischen Bellisseria und dem alten Mainland-Kontinent Satori wurden inzwischen verschoben. Auf der Karte sind sie noch teilweise zu sehen, aber wenn man versucht, eine der Regionen östlich von Sagarc doppelt anzuklicken und dann ganz nah heran zu zoomen, verschwindet fast jede Region von der Karte.

Okay, das war jetzt mehr Geplapper als Information, aber ein Blog ist halt entfernt auch so etwas wie ein Tagebuch. Vielleicht hilft es mir dabei, dass der Blues mich nicht völlig einlullt...

Kommentare:

  1. Anidusa Carolina20. März 2020 um 07:49

    Ich vermute, dass es eine derart grosse Nachfrage gibt, dass LL nun versuchen muss den Kontinent nun in wirklich alle erdenklichen Richtungen auszudehnen, denn neben den Blockhäusern werden die bisherigen Themen ja auch weiter gebaut werden.
    Manchmal wird mir schwindelig, wenn ich im Forum lese, wieviele User bereits drei bis fünf HÄuser belegen, weil sie so viele Alts zu Premiums gemacht haben, wie sie finanziell können.
    Was mich angeht, ich habe nun endlich mein Traum-Hausboot gefunden und werde es garantiert nicht mehr aufgeben, dazu ist die Lage viel zu genial.
    Aber da es so irre spannend ist, habe ich auch einen meiner Alts premiumisiert, grins, damit er den Pool beobachten kann. Sollte er durch Zufall irgendwo was anderes als ein Hausboot finden, das mich total fasziniert, wird er es behalten aber eigentlich ist er da um das "Game of Homes" zu spielen, irgendwie hat das ein Suchtpotential. Aber ich würde niemals alle meine genutzten Alts (es sind mit Anidusa insgesamt fünf) zu Premium machen und damit Homes jagen. Nicht einmal wenn ich es finanziell easy könnte. Weil ich es schlicht unfair finde den Usern gegenüber,die noch kein Home abbekommen haben.

    Anfangs fanden die Releases der Regionen zu den unterschiedlichsten Zeiten statt, sodass auch Europäer ne gute Chance hatten, doch das endete um die Weihnachtszeit. Seitdem habe ich keine einzige Release mehr miterlebt - alles was ich zu fassen kriege sind Homes, die jemand anderer aufgegeben hat. Releases finden, das kann ich ja im Forum nachlesen weil es da Zeitstempel gibt, fast immer statt wenn ich schlafe.

    Ich finde es total in Ordnung, Maddy, wenn Du Dir hier im Blog ein wenig Deinen Corona Blues von der Seele plauderst. Erstens braucht jeder Ablenkung in diesen Zeiten, und zweitens haben wohl alle, die halbwegs die Brisanz der Lage erkannt haben, ein wenig Angst. Jedenfalls fände ich persönlich es ziemlich strange keine zu haben.
    Und Du hast so viele Jahre so viel für Deine Leser gearbeitet, Zeit aufgebracht, recherchiert und Wichtiges rund um virtuelle Welten verkündet, dass Dir das sicher niemand übel nehmen wird!
    In diesem Sinne, bleib gesund und ........vielleicht machste Dir einfach noch nen Premium und guckst ob Du, wenn sie denn rauskommen, ein Blockhaus ergattern kannst, grins.
    (Das "bleib gesund" gilt natürlich auch für alle anderen die hier lesen)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gestern Anidusa besucht und wirklich, sie hat einen wirklich sehr schönen Platz ergattern können. Es ist sehr entspannend dort.

    Ich sehe es nicht ganz so pessimistisch, obwohl ich auch ein etwas mumiges Gefühl habe, wie jeder wohl in dieser Zeit. Wir in Europa sind allerdings noch lange nicht über dem Berg. Ich schätze der Höhepunkt wird in ca. 2 Wochen kommen. Erst dann können die heutigen Massnahmen Wirkung zeigen.

    In China tritt langsam eine Besserung der Lage ein und dort sind keine Millionen Menschen gestorben. Ich glaube in den nächsten knapp 2 Wochen wird in Deutschland die Erkrankungskurve weiter stark ansteigen um dann abzuflachen. Aber genug hierzu.

    Ich hatte es schon an anderer Stelle geschrieben, dass wir in SL auch viel gegen den Corona Blues machen können. Durch Inworld Partys und Theateraufführungen Kunstausstellungen usw. in SL. Hier wird Unterhaltung jenseits von drohenden Ausgangssperren geboten. Nutzen wir diese Chance.

    Bleibt gesund
    Niki

    AntwortenLöschen
  3. östlich der neu hinzugefügten regionen gibt es neue landteile, ich nehme mal an, dass es sich um die blockhäuser handelt... die erscheinen jedoch erst beim heranzoomen. interessant: sie haben alle schon namen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, die sind aber erst in den letzten 24 Stunden dort aufgetaucht. Als ich gestern diesen Beitrag hier geschrieben habe, war dort noch nichts. Bei mir werden viele einzelne Inseln angezeigt und keine zusammenhängende Fläche. Mal sehen, ob das so veröffentlicht wird.

      Löschen
  4. Wenn du stirbst buddel ich dich aus und geb ne schelle ^^ sterben ist illegal =)

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen