Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Montag, 23. März 2020

Second Life Grid-Statistiken vom 23. März 2020

Diagramm zur den Second Life Regionen vom 16.02.2020
Quelle: Tyche Shepherd / Grid Survey
Am Sonntag vor einer Woche hatte Tyche Shepherd weder ihre Grid Survey Statistiken aktualisiert noch irgendwelche Zahlen im VirtualVerse Forum veröffentlicht. Und auch am gestrigen Sonntag gab es keine neuen Statistiken. Heute wurde jedoch auf Grid Survey die Tabelle mit den Regionen aktualisiert.

Tyche hat dazu zwar noch keinen Forenbeitrag geschrieben, aber ich gebe die Zahlen dennoch mal weiter. Die Anzahl der Gesamtregionen passt zum neuen Kontinent, der am Wochenende neben Bellisseria aufgetaucht ist. Die Zuordnung der neuen Regionen scheint allerdings (noch) falsch zu sein. Denn die Bellisseria Regionen gehören den Lindens und sind keine privaten Estates. Sollte der Zahlendreher von Tyche noch korrigiert werden, passe ich meinen Beitrag entsprechend an.

Änderungen der Anzahl von Regionen in den vergangenen zwei Wochen

In den vergangenen zwei Wochen gab es im SL‑Grid einen Zugewinn von insgesamt 386 Regionen. Das setzte sich zusammen aus einem Anstieg von 364 privaten Estate Regionen und einem Anstieg von 22 Linden Lab Regionen. Ich würde rein von der Logik her die Zahlen für die Estates und Linden Regionen miteinander tauschen. Und man sollte auch beachten, dass die Änderung einen Zeitraum von zwei Wochen einschließt, da letzte Woche ja keine Zahlen veröffentlicht wurden.

Das SL‑Grid bestand somit am Montag, den 23. März 2020, aus 24.565 Regionen, aufgeteilt in 16.406 private Estate Regionen und 8.159 Linden Regionen. Die Gesamtfläche aller Regionen im SL‑Grid beträgt jetzt 1609,89 Quadratkilometer.

Hier die Übersichtstabelle mit allen Zahlen von Tyche Shepherds Grid Survey Seite:

Quelle: Tyche Shepherd / Grid Survey

Änderungen bei den Einstufungen der Regionen in der vergangenen Woche
  • Adult Regionen stiegen auf 6.424 (+26)
  • Moderate Regionen stiegen auf 15.299 (+361)
  • General Regionen fielen auf 2.826 (-10)

Änderungen der Anzahl von Regionen im laufenden Jahr

Insgesamt gab es seit dem 29. Dezember 2019 einen Gewinn von 301 privaten Estate Regionen sowie einen Verlust von 476 Linden Lab Regionen. Das Grid hat somit in diesem Jahr insgesamt 175 Regionen verloren. Das bedeutet, dass der neue Kontinent noch nicht ganz die Entfernung des SSP-Testkontinents aus dem SL‑Grid kompensieren konnte.

Links:

Kommentare:

  1. Vielleicht stimmt diese Zunahme der privaten Regionen ja doch. Ich denke mal in Zeiten von Corona wo man kaum noch vor die Tür gehen kann um sich zu treffen ziehen sich vielleicht viele in die virtuelle Welt zurück

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 364 Regionen entsprechen aber ziemlich genau der Anzahl der Regionen, die der neue Linden Homes Kontinent hat. Ich tippe deshalb sehr stark auf eine falsche Zuordnung beim Regionstyp.

      Wenn stattdessen die 22 neuen Linden Regionen eigentlich private Regionen waren, wäre das immer noch eine gute Steigerung für diesen Typ.

      Löschen