Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Sonntag, 29. März 2020

Simtipp: Hidden Melody - Secret Garden

Heute gibt es eigentlich keinen Simtipp, sondern einen Besichtigungstipp zu einer kleinen Plattform hoch über der Region "Missing Melody". Den unteren Bereich dieser Region von Bambi (norahbrent), hatte ich erst vor zwei Wochen hier vorgestellt. Ihre neue Fingerübung in 2.000 Meter Höhe nennt Bambi nun "Hidden Melody - Secret Garden".


Eigentlich kommt mir der kurze Simtipp heute entgegen, denn uns wird mal wieder eine Stunde in dieser Nacht gestohlen. Sehr bedauerlich, dass die EU bei diesem Thema so träge ist und die Abschaffung der Sommerzeit erst nächstes Jahr durchgeführt werden soll. Mir geht diese Umstellung schon seit Jahren auf den Sack. Mir ist mein Biorhythmus wichtiger als irgendwelche Stromeinsparungen, die Ökonomen nur auf dem Papier ausweisen können. In Second Life nicht vergessen, dass ab Sonntag dann wieder neun Stunden zwischen SLT und MESZ liegen.



Aufmerksam auf den neuen Garten von Bambi wurde ich durch dieses Foto auf Flickr von ihr. Dort schreibt sie das Folgende dazu:
Hoch oben in einer Wolke gibt es einen Ort. Einen geheimen Garten, in dem eure glücklichen Gedanken und Erinnerungen sicher und geborgen sind. Ab und zu spürt man, dass man sie braucht. Sie strecken ihre Hand aus der dicken Wolke heraus und berühren eure Seele. Es sind die Momente, in denen man plötzlich zu lachen beginnt oder ein Lächeln auf dem Gesicht spürt und nicht weiß, warum.


Weiter schreibt Bambi auf Flickr:
In dem verzweifelten Bedürfnis nach einem geheimen Garten, der in einen Traum hoch über dem Himmel gehüllt ist, habe ich einen für euch geschaffen.

In dieser seltsamen Zeit brauchen wir einen glücklichen Ort, an dem wir uns aufhalten und unsere Gedanken sammeln können. Es zu versuchen und sich entspannen. Was für eine schwere Aufgabe. Ich hoffe, mein Garten bringt euch Gelassenheit und Freude.

Ich hoffe er wird euch genauso gut gefallen wie mir. Ich habe so etwas noch nie gemacht, also bin ich etwas nervös.

Bleibt gesund, bleibt zu Hause. Ich bin für euch da, wenn ihr ein Ohr oder eine Schulter braucht.

PS: Dies ist eine Plattform auf Missing Melody. Bitte passt auf, weil sie sehr klein ist.



Das, was Bambi als "in einen Traum gehüllt" beschreibt, wirkt tatsächlich so. Der kleine Garten ist von einer gleißenden Wand aus super hellem Licht umgeben. Das ist zum Teil so stark, dass Objekte kaum sichtbar sind, weil sie "überstrahlt" werden. Aber das sieht durchaus gut aus und erinnert etwas an die Region "The Outer Garden".


Bei Viewer-Einstellung "Ultra" wird die CPU und Grafikkarte im PC ziemlich gefordert. Wenn man auch noch Depth of Field (Tiefenschärfe) aktiviert, heult der Lüfter ganz schön herum.


Am Holzsteg im Wasser sollte man aufpassen. Fällt man dort ins Wasser rein, hat man 2.000 Meter freien Fall vor sich. Mir ist das einmal passiert. Und da auf der Region das Fliegen abgeschaltet ist, musste ich im Fallen erneut einen Teleport durchführen.


Die helle Wand um den Garten hatte in meinem Viewer auch noch den Effekt, dass einige Objekte geleuchtet haben, die eigentlich gar nicht leuchten sollen. So zumindest meine Vermutung. Zu sehen ist das bei den Papiervögeln auf meinem letzten Foto hier unten im Beitrag. Für das Foto hier oben (das mit dem Holzsteg), habe ich dann die Glow-Iteration im Viewer von standardmäßigen 5 auf 2 verringert. Damit ist das Glühen etwas geringer.


Ich mag solche kleinen Szenen. Und Gärten sowieso. Obwohl die Plattform maximal 4.000 Quadratmeter groß ist, kann man als passionierter SL-Fotograf dennoch eine kleine Serie dort ablichten. Vielleicht erweitert Bambi diesen Garten ja noch. Ich könnte mir auch vorstellen, eine ganze Region in diesem Stil zu besichtigen.

>> Teleport zu Hidden Melody - Secret Garden

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten