Registerkarten

SimtippViewerServerKunstLL-BlogVideosVehikelAnleitungARC

Mittwoch, 25. März 2020

Linden Lab sponsert Livekonzert von Mankind Tracer

Mankind Tracer / Quelle: SL Destination Guide
Am 24. März habe ich im offiziellen Twitterkanal für Second Life gesehen, dass Linden Lab ein Rückkehrer-Live-Konzert von Mankind Tracer (Seth Regan im RL) sponsert.

Mankind Tracer war bis 2016 einer der beliebtesten Livesänger in Second Life. Auf jedem Major Event (SLxB, BURN2, Fantasy Faire, usw.) spielte Mankind meist das Eröffnungskonzert auf stets vollen Regionen. 2011 hat er in Second Life sogar den bisherigen Rekord für ein Livekonzert aufgestellt, als er beim PLB V Event auf 60 Regionen gleichzeitig per Stream übertragen wurde.

Von 2016 bis heute war Mankind komplett offline aus Second Life, nachdem seine Managerin 2016 an Krebs verstarb und er sich wohl um deren Kinder kümmerte. Jetzt wird er am Sonntag, den 29. März um 2 PM SLT (23 Uhr MESZ) auf einer vier Regionen großen Venue seine Rückkehr feiern.

Diese vier Regionen werden kostenlos von Linden Lab zur Verfügung gestellt. Alle Einnahmen des Konzerts kommen einer Hilfsaktion zugute. Sie werden je zur Hälfte an die American Heart Association (AHA) gespendet und für eine Operation von Mankinds Mutter verwendet, die an einer Herzkrankheit leidet.


Ich werde am Sonntag auch versuchen, auf dieses Konzert zu kommen. Denn das ist auch eine gute Werbung für gefahrlose Veranstaltungen in Zeiten des Coronavirus.

>> Teleport zum Mankind Tracer Konzert

Links:

Keine Kommentare:

Kommentar posten